17.02.2011 | 13:01

Hilfsgemeinschaft der Blinden lädt nach Unterdambach und Hochegg

Zudem Auftakt zur Spendenlotterie „Augenstern"

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, die in Niederösterreich die Häuser „Harmonie" (Unterdambach) und „Waldpension" (Grimmenstein) betreibt, offeriert allen, die diese barrierefreien Häuser kennen lernen möchten, in den nächsten Wochen eine Reihe an Angeboten mit viel Erholung und jeder Menge Abwechslung.

Vom 22. Februar bis 15. März lädt das Haus „Harmonie" sehbeeinträchtigte Gäste und darüber hinaus alle Erholungssuchenden zu Winterwochen mit einem abwechslungsreichen Programm mit Stelzenessen mit Musik, einer musikalischen Jause mit den Wiener Frauen Schrammeln, einem Backkurs sowie einer Faschingsfeier. Mit einem großen Gschnasfest am 28. Februar wird der Fasching auch in der „Waldpension" gebührend gefeiert. Für Schnäppchenjäger gibt es dann am 26. März in Grimmenstein einen Flohmarkt, ehe die Frühjahrswochen in der „Waldpension" vom 28. April bis 12. Mai Gelegenheit bieten, frische Luft und Sonne zu tanken. Dazu werden zahlreiche Freizeitaktivitäten und eine große Muttertagsfeier geboten.

Zudem startet die Hilfsgemeinschaft bereits zum vierten Mal die Spendenlotterie „Augenstern", mit der die größte Blinden- und Sehbehindertenhilfsorganisation Ostösterreichs Hilfsprojekte für blinde und sehschwache Menschen unterstützt. Zu gewinnen gibt es 5.618 attraktive Preise im Gesamtwert von 373.247 Euro, darunter ein Haus im Wert von 170.000 Euro, ein Auto im Wert von 12.900 Euro, ein Fest im Palais Auersperg in Wien im Wert von 10.300 Euro sowie Reise-, Urlaubs-, Waren- und Konzertgutscheine. Lose können bis Ende Mai angefordert werden, die öffentliche Ziehung erfolgt am 9. Juni.

Nähere Informationen und Anmeldungen für die Häuser „Harmonie" und „Waldpension" unter 01/330 35 45-86, Edith Hudelist, e-mail wohnen@hilfsgemeinschaft.at und http://www.hilfsgemeinschaft.at/; Informationen zu „Augenstern" unter 01/330 35 45-23, Mag. Margareta Lehrbaumer, und e-mail lehrbaumer@hilfsgemeinschaft.at; Lose unter der kostenlosen Rufnummer 0800/20 20 38 und http://www.lotterie-augenstern.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung