07.02.2011 | 15:13

ecoplus-Projekt zum Thema „Lieferanten- und Warengruppenmanagement"

Auftaktveranstaltung am 16. Februar

Der Wirtschaftsaufschwung bietet den Betrieben in Österreich neue Chancen, gerade der Logistikbereich wird laut Meinung der Experten am meisten davon profitieren. Um die Möglichkeiten nutzen zu können und für die neuen Herausforderungen gerüstet zu sein, hat Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus gemeinsam mit dem Logistik Cluster Niederösterreich bereits seit einigen Jahren Aktivitäten zur Vertriebsoptimierung mit regionalen Wirtschaftsbetrieben initiiert, beraten und begleitet. Zu den Fragen, welche Vertriebsoptimierungen besonders erfolgreich sind, was Management und Einkauf verbessern müssen und wie Verkaufserfolge durch einen effizienten Vertrieb weiter gesteigert werden, lädt ecoplus am Mittwoch, 16. Februar, von 15 bis 17 Uhr in das Wirtschaftszentrum Niederösterreich, Haus A, nach St. Pölten.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Projekt „Strategisches Lieferanten- und Warengruppenmanagement" stellt Wilfried Janko von Bluespring Consulting das Projekt und den Nutzen aus dieser Kooperation vor, während Gerhard Hammer, Logistik- und Einkaufsleiter bei Wein & Co, über strategisches Lieferantenmanagement in der Praxis berichtet. Komplettiert wird das Programm durch einen Vortrag von Rolf Zogg, Wirtschaftsagentur ecoplus.

Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Anmeldung bis 12. Februar beim Logistik Cluster Niederösterreich unter 02742/9005-19650, e-mail logistikcluster@ecoplus.at, http://www.logistikcluster.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung