26.01.2011 | 00:38

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen/Thaya

LH Pröll: „Schlanke und effiziente Verwaltung"

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen/Thaya: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bezirkshauptmann Mag. Franz Kemetmüller, Landesamtsdirektor-Stellvertreter Mag. Johann Lampeitl (v.l.n.r.)
Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen/Thaya: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bezirkshauptmann Mag. Franz Kemetmüller, Landesamtsdirektor-Stellvertreter Mag. Johann Lampeitl (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fand heute, 26. Jänner, die feierliche Übergabe an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen an der Thaya statt. Mag. Franz Kemetmüller folgte in der Funktion als Bezirkshauptmann auf Mag. Johann Lampeitl.

Der Bezirk Waidhofen an der Thaya sei eine ganz besondere Nahtstelle zwischen altem und neuem Europa, ein Wechsel an der Spitze der Bezirksverwaltung sei daher von besonderer Bedeutung, sagte Landeshauptmann Pröll anlässlich der Amtsübergabe. Die Tätigkeit des langjährigen Bezirkshauptmannes Lampeitl sei von „großer Intensität" geprägt gewesen, erinnerte der Landeshauptmann etwa an die erfolgreiche grenzüberschreitende Landesausstellung im Jahr 2009. Sein Nachfolger Franz Kemetmüller sei „ein erprobter und erfahrener Mitarbeiter der NÖ Landesverwaltung", so Pröll.

Niederösterreich verfüge über eine „schlanke, effiziente und funktionierende Verwaltung", betonte der Landeshauptmann weiters: „90 Prozent der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher stellen der Arbeit unserer Verwaltung ein hervorragendes Zeugnis aus."

„Bürgernähe, Kundenfreundlichkeit und Zusammenarbeit" seien stets im Vordergrund seiner Arbeit im Bezirk Waidhofen an der Thaya gestanden, betonte Landesamtsdirektor-Stellvertreter Lampeitl in seinen Worten. Als besonderen Höhepunkt seiner Tätigkeit bezeichnete auch er die grenzüberschreitende Landesausstellung 2009.

Er werde seine Tätigkeit mit Engagement und Einsatz ausüben, versicherte der neue Bezirkshauptmann Kemetmüller. Er übernehme eine „moderne, effiziente und sehr kundenfreundliche Bezirkshauptmannschaft", betonte er.

Hofrat Mag. Johann Lampeitl wurde 1957 geboren und trat 1976 in den NÖ Landesdienst ein. 2001 wurde er zum Bezirkshauptmann in Tulln bestellt, 2006 wechselte er als Bezirkshauptmann an die Bezirkshauptmannschaft Waidhofen an der Thaya. Mit Wirksamkeit vom 18. Oktober 2010 wurde er zum Landesamtsdirektor-Stellvertreter bestellt.

Mag. Franz Kemetmüller wurde 1961 geboren und befindet sich seit 1981 im NÖ Landesdienst. Vor seiner Bestellung zum Bezirkshauptmann von Waidhofen an der Thaya war er bereits Bezirkshauptmann-Stellvertreter an den Bezirkshauptmannschaften Melk und Amstetten.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image