17.01.2011 | 10:26

Gesundheitsvorträge in Niederösterreich

Spitzenärzte referieren zu diversen Themen

Bis Ende Jänner wird das Mini Med-Studium, Niederösterreichs Gesundheitsveranstaltungsreihe für Laien, wieder viele Vorträge zur Gesundheitsvorsorge anbieten, die kostenlos besucht werden können. Anmeldungen zur Teilnahme sind nicht erforderlich, die Vorträge beginnen jeweils um 19 Uhr und dauern rund eineinhalb bis zwei Stunden, der Vortragssaal ist immer vor Ort ausgeschrieben.

Unter dem Titel „Hämorrhoiden, Fisteln" referiert Primar Georg Reiner, Leiter der Abteilung für Chirurgie im Landesklinikum Weinviertel, am Dienstag, 18. Jänner, im Kleinen Stadtsaal in Mistelbach, weiters beleuchtet Dr. Lorenz Vock von der Abteilung für Augenheilkunde im Landesklinikum St. Pölten am Mittwoch, 19. Jänner, im Kulturhaus Wagram in St. Pölten das Thema Augenkrankheiten. Im Kleinen Stadtsaal in Mistelbach wird Primar Peter Errhalt, Leiter der Abteilung für Pneumologie im Landesklinikum Krems, am Dienstag, 25. Jänner, dem Thema „Wege zum freien Atmen, Asthmatische Erkrankungen" nachgehen.

Von allen Veranstaltungen gibt es auch DVDs, auf denen sich die vollständig aufgezeichneten Vorträge, Power-Point-Präsentationen und Hintergrundinformationen befinden.

Nähere Informationen: Mini Med-Studium, Telefon 0810/08 10 60, http://www.minimed.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung