17.01.2011 | 10:25

Waldviertel setzt auf Wintertourismus

Bohuslav: Bedient Urlaubswünsche und ist damit Trendsetter

Bereits Anfang des vergangenen Jahres wurde seitens des Waldviertel Tourismus der Schwerpunkt „Winter.Auszeit im Waldviertel" kreiert, der insbesondere auf die Betonung von Entspannung, Gleichgewicht und Ruhe sowie auf die Verbindung von Romantik, Kulinarik, Sport und Gesundheit während des Winterurlaubes setzt. In diesem Rahmen wurden in Kooperation mit 17 Beherbergungsbetrieben und zahlreichen Ausflugszielen aus der Region insgesamt 22 Packages geschnürt, die auch diesen Winter noch bis März buchbar sind bzw. auch in den kommenden Jahren ein fixes Angebot im Wintertourismus des Waldviertels darstellen sollen.

„Immer mehr Gäste legen im Urlaub Wert auf Authentizität, Wohlbefinden und naturnahe Bewegung in stimmungsvollen Landschaften. Mit seinen ‚Winter.Auszeit\'-Packages bedient das Waldviertel solche Urlaubswünsche und gehört damit zu jenen Trendsettern, die eine Zielgruppe ansprechen, die bereit ist, für außergewöhnliche Angebote mehr auszugeben", meint Landesrätin Dr. Petra Bohuslav zu dem neuen Angebot.

Geschaffen wurde das Konzept vor dem Hintergrund, dass die winterliche Landschaft des Waldviertels als idealer Ort für eine „Winter-Auszeit" anzusehen ist, der ruhige Freiräume für Körper und Geist bietet, und dass die Region sowohl Romantik als auch Sportmöglichkeiten und Angebote aus dem Bereich Gesundheit bietet. Demgemäß bieten die Packages der „Winter.Auszeit im Waldviertel" ebenso romantische Tage mit kulinarischen Highlights oder Kutschenfahrten wie auch Möglichkeiten zum Langlaufen, Skifahren, Eislaufen, Rodeln, Eisstockschießen oder auch Schneeschuhwandern. Aber auch für alle, die dem eigenen Körper Gutes tun wollen, wird dabei etwas geboten. Als Beherbergungsbetriebe stehen dafür u. a. das Barockschloss Rosenau, das 1. Faulenzerhotel Österreichs in Friedersbach, das Feriendorf Gallien oder auch das erst vor wenigen Monaten eröffnete Hotel Sole-Felsen-Bad in Gmünd zur Verfügung. Langlauf-Fans kommen u. a. in Gutenbrunn oder Bärnkopf auf ihre Kosten, SchifahrerInnen in Karlstift, Harmanschlag oder Kirchbach. Ein eigenes Schneetelefon unter 0800/300 350 liefert zum Nulltarif Informationen über die herrschenden Wetterverhältnisse.

Nähere Informationen: Waldviertel Tourismus, Krista Vlasaty, Telefon 02822/541 09 40, e-mail vlasaty@waldviertel.at, http://www.waldviertel.at/ bzw. www.waldviertel.at/winter, Büro LR Bohuslav, Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung