14.01.2011 | 13:38

Land NÖ fördert Waldviertler Grenzland

Bohuslav: Stellen Wirtschaft und Tourismus auf höhere Ebene

Die Themen Mensch, Land, Gesundheit, Erlebnis und Energie sind die Hauptstrategien der Wirtschaftsregion Waldviertler Grenzland. Um die Produkte und Angebote für diese LEADER-Region weiter zu stärken, wird hier nun eine Qualifizierungsoffensive für Unternehmen und Institutionen entwickelt. Für dieses Bildungsprogramm, dessen Kosten sich auf rund 323.000 Euro belaufen, hat das Land Niederösterreich jetzt auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav eine Unterstützung aus Mitteln der ecoplus-Regionalförderung unter Einbindung von EU-Kofinanzierungsmitteln (LEADER) beschlossen.

„Wir haben in Kooperation mit den Unternehmen und Institutionen ein Qualifizierungsprogramm entwickelt, das die Qualität der Wirtschaft und des Tourismus in Zukunft auf eine noch höhere Ebene stellen wird. Das bringt Wertschöpfung und sichert langfristig Arbeitsplätze", meint dazu Bohuslav.

Das Kursprogramm umfasst maßgeschneiderte Schulungen und Seminare in Bereichen wie etwa ökologisches Dämmen mit Flachs und Stroh, Burnout-Prophylaxetraining, Kommunikationstraining, EDV-Kurse, Projektmanagement oder auch Tschechisch.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung