14.01.2011 | 00:23

87 Projekte im ecoplus-Bereich Investorenservice & Wirtschaftspark 2010"

Bohuslav: Rund 2.100 Arbeitsplätze gesichert bzw. geschaffen

„Im Jahr 2010 wurden mit Hilfe des ecoplus-Bereiches ‚Investorenservice & Wirtschaftsparks\' insgesamt 87 Ansiedlungs- und Erweiterungsprojekte mit rund 2.100 gesicherten bzw. neu geschaffenen Arbeitsplätzen positiv abgeschlossen. Das waren 14 Projekte mehr als 2009", bilanziert Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Betriebsansiedlungen dieses Segments in Niederösterreich im Jahr 2010.

Der Rückblick ergibt überdies, dass sich auch die ecoplus-Wirtschaftsparks 2010 sehr gut entwickelt haben: Insgesamt sind in den 17 heimischen Wirtschaftsparks - acht stehen im Eigentum der ecoplus, an den restlichen neun ist die Agentur als Partner beteiligt - mittlerweile 758 Betriebe mit mehr als 17.880 MitarbeiterInnen tätig. „Diese Zahlen beweisen, dass Niederösterreich nicht nur mit der vollen Unterstützung für die Firmen, sondern auch mit strategisch günstigen Standorten punktet, die von den Unternehmen geschätzt werden", so Bohuslav.

Zu den Beispielen für erfolgreiche Beratungstätigkeiten des ecoplus-Investorenservices zählen zwei Ansiedlungen hochtechnologischer Unternehmen in Klosterneuburg: die Polymun Scientific Immunbiologische Forschung GmbH und die Lebensmittelversuchsanstalt LVA GmbH. Mit der Firma Rekord Wolkersdorf GmbH hat sich außerdem im Weinviertel ein weiterer Leitbetrieb angesiedelt. Zusätzlich konnten auch im ecoplus-Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd die Schlüsselübergaben der beiden Unternehmen Bauers Gastronomie GmbH und Cellstrom GmbH gefeiert werden.

Auch im Bereich Infrastruktur wurden einige Projekte abgeschlossen, beispielsweise die Anschlussbahn im ecoplus-Beteiligungspark in Kematen. Weiters kam es zur Unterzeichnung des Vertrages für den mittlerweile 17. ecoplus-Wirtschaftspark in Wolfpassing.

Im Bereich der interkommunalen Kooperationen haben überdies im Ybbstal fünf Gemeinden einen neuen Wirtschaftspark gegründet. Mit der Ansiedlung der Filterbau GmbH in diesem Areal konnte hier ein Betrieb in der Region erhalten werden.

Die Zahl der Neuanfragen von Unternehmen, die sich 2010 bei der ecoplus für eine Ansiedlung bzw. Erweiterung in Niederösterreich interessierten, belief sich auf insgesamt 439.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung