14.01.2011 | 10:51

Auftaktveranstaltung „Mehr Spaß mit Maß 2011"

Heuras: Auf Augenhöhe, mit Respekt und Wertschätzung gegenüber Jugend

Mit der Vortragsreihe „Mehr Spaß mit Maß" setzt das Land Niederösterreich seit fünf Jahren einen wesentlichen Schwerpunkt im Rahmen des NÖ Jugendgesetzes. Insgesamt gab es bisher mehr als 1.000 dieser in Form von zweistündigen Workshops an Schulen abgehaltenen, kostenlosen Veranstaltungen. Auch heuer wird es wieder 200 derartiger Vorträge in ganz Niederösterreich für SchülerInnen ab der neunten Schulstufe geben. An der HTL St. Pölten fand dazu heute, Freitag, 14. Jänner, die Auftaktveranstaltung „Mehr Spaß mit Maß 2011" statt.

Jugend-Landesrat Mag. Johann Heuras betonte dabei das Anliegen des Landes Niederösterreich, nicht nur für, sondern mit der Jugend Politik zu machen: „Es geht darum, der Jugend auf Augenhöhe, mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen". Angesichts der Auflösung der Familienstrukturen, zunehmender Isolation, einer völlig veränderten Medienwelt mit neuen Chancen und Risken etc. brauche die Jugend heute mehr Orientierung und Information, so Heuras.

Eine der Initiativen, das Jugendschutzgesetz transparenter zu machen, sei die Vortragsreihe „Mehr Spaß mit Maß", die sich den Themen Alkohol, Nikotin, legale und illegale Drogen, Gewalt und Straßenverkehr widme, meinte der Jugend-Landesrat und unterstrich dabei insbesondere die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen: „Im Landesbudget sind pro Jahr 60 Millionen Euro jährlich für die Reparatur von Schäden an Jugendlichen vorgesehen. Jede einzelne Verletzung eines Jugendlichen kostet langfristig 450.000 Euro".

Nähere Informationen beim Büro LR Heuras unter 02742/9005-12324, Markus Hammer, und e-mail markus.hammer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung