11.01.2011 | 14:28

Land NÖ fördert Umbau der Purkersdorfer Kaiser Josef-Straße

LH Pröll: „Wichtiger Beitrag zur Lebensqualität"

Die Stadtgemeinde Purkersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) arbeitet aktuell an einem Projekt, das den Umbau der Kaiser Josef-Straße zum Inhalt hat. Die NÖ Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, dieses Projekt mit einer Förderung in der Höhe von 61.700 Euro aus den Mitteln der NÖ Stadterneuerung zu unterstützen. Weiters wurde beschlossen, weitere 61.700 Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung („EFRE") zur Verfügung zu stellen.

„Die direkt vor den Toren der Bundeshauptstadt Wien gelegene Stadtgemeinde Purkersdorf ist eine lebendige Stadt mit hoher Lebensqualität. Die Neugestaltung der zentrumsnahen Kaiser Josef-Straße ist ein wichtiger Beitrag dazu", betont Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Das Projekt „Umbau der Kaiser Josef-Straße" ist Teil des Stadterneuerungskonzeptes der Stadtgemeinde Purkersdorf, die im Jahr 2007 in die Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich aufgenommen wurde. Ziel des Projektes ist der Umbau bzw. die Neugestaltung der Kaiser Josef-Straße, die einen der wichtigsten Straßenzüge in Zentrumsnähe darstellt. Durch die im Rahmen des Projektes gesetzten Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit für die FußgängerInnen und RadfahrerInnen gesteigert, die Wohn- und Lebensqualität der AnrainerInnen verbessert und die Fußwege der Schulkinder gesichert werden.

Die Kosten des Projekts belaufen sich auf insgesamt rund 617.000 Euro, die von der Landesregierung beschlossenen Förderungen betragen insgesamt 123.400 Euro.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung