28.12.2010 | 14:36

Silvester in Niederösterreich

Events zu Wasser und zu Land

In Niederösterreich bieten sich heuer einige besondere Möglichkeiten, den Jahreswechsel zu begehen.

So kann beispielsweise der obligatorische Donauwalzer ins Jahr 2011 auf Donauwellen getanzt werden: Als „Silvester.Schiff ab Krems" legt die MS Austria der Brandner Schiffahrt am Silvesterabend um 21 Uhr in Krems ab. Die nächtliche Wachaufahrt führt bis nach Spitz und wieder retour; für die Passagiere gibt es Rieslingsekt, ein mehrgängiges Menü, Live-Musik sowie die Teilnahme an einer Tombola (Informationen: 02713/300 60-60, http://www.brandner.at/).

Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann an einer der zahlreichen Silvesterwanderungen teilnehmen, die am 31. Dezember im ganzen Land abgehalten werden. Bei einer dieser Wanderungen handelt es sich um die schon traditionelle Silvesterwanderung im Nationalpark Thayatal, die heuer nach Tschechien zur Hardegger Warte führt. Treffpunkt für alle Wanderfreunde ist am Silvestertag bei der Thayabrücke Hardegg um 14 Uhr, Anmeldungen sind erbeten (http://www.np-thayatal.at/).

Eine andere Wanderung führt auf die höchste Erhebung des südlichen Waldviertels, den Großen Peilstein, wobei bereits um 7 Uhr beim Gasthaus Schönauer in Yspertal abmarschiert wird. Anmeldungen sind dabei nicht erforderlich (http://www.suedlicheswaldviertel.at/). Ebenso am Silvestertag zu ersteigen ist die höchste Erhöhung des Weinviertels, der Buschberg. Die TeilnehmerInnen dieser Wanderung treffen sich um 9 Uhr bei der Müller-Mühle in Laa an der Thaya, eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 30. Dezember, erforderlich (www.naturfreunde.at/Angebote/angebot/23773).

Eine geführte Schneeschuhwanderung zum Jahresausklang organisiert dagegen das Nordische Zentrum in St. Aegyd am Neuwalde. Ab 17 Uhr wird von hier auf die Zdarskyhütte am Traisenberg gestapft, wo sich die TeilnehmerInnen beim Hüttenschmaus stärken können, bevor der Rückweg zum mitternächtlichen Feuerwerk und Silvesterrummel am Marktplatz von St. Aegyd angetreten wird (www.niederoesterreich.at/portal).

Nähere Informationen: http://www.winter.niederoesterreich.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung