07.12.2010 | 11:06

NÖ Spielplatzwettbewerb 2011: Die Piraten sind los

Mikl-Leitner: Positive Auswirkungen auf Kinder, Familien und die gesamte Gemeinde

„Spielplätze sind für unsere Kinder, aber auch für viele Eltern wichtige Treffpunkte und Begegnungsräume, wo Bewegung, Spiel und Spaß stattfinde. Die Erfahrungen mit der NÖ Spielplatzförderung in den letzten Jahren zeigen, welch positiven Auswirkungen kindgerechte und naturnah gestaltete Spielräume auf unsere Kinder, unsere Familien und letztlich die gesamte Gemeinde haben", meint Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner zum NÖ Spielplatzwettbewerb 2011 für öffentliche Spielplätze und öffentlich zugängliche Schulfreiräume an niederösterreichischen Pflichtschulen.

Auf Initiative von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner beschreitet die NÖ Spielplatzförderung im Jahr 2011 einen neuen Weg: Phantasie und Kreativität der Kinder in den Gemeinden sind gefragt, um beim NÖ Spielplatzwettbewerb 2011 mitzumachen. Unter dem Motto „Die Piraten sind los" soll eine Schatzkarte erarbeitet werden, und diese kann gemeinsam mit den Antragsunterlagen im Spielplatzbüro des NÖ Familienreferates abgegeben werden.

„Natürlich spielen dabei auch Sicherheitskriterien eine ganz wesentliche Rolle. Umso mehr freut es uns daher, dass wir heuer erstmals die Niederösterreichische Versicherung als Kooperationspartner gewinnen konnten", erklärt Mikl-Leitner.

Niederösterreichische Gemeinden haben bei diesem Wettbewerb nicht nur die Chance, eine von fünf naturnahen, erprobten und eingespielten Spielelementgruppen für den neu zu errichtenden Spielplatz oder Schulfreiraum in der Gemeinde zu gewinnen. Der Preis umfasst auch noch die gesamte Organisation und Durchführung des Kindermitbeteiligungsprojektes, „Die Spielforscher sind los", eine „Pflanz-Werkstatt" mit Kindern, ein Gesamtkonzept auf Basis der Kinderideen sowie die Prozessbegleitung und Betreuung durch das Spielplatzbüro des NÖ Familienreferates bis zur Fertigstellung des Spielraumes. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme" so die Familien-Landesrätin.

Die Wettbewerbsunterlagen werden derzeit allen niederösterreichischen Gemeinden zugesendet. Der Antrag kann von jeder niederösterreichischen Gemeinde bzw. Schulgemeinde mit Unterstützung einer Projektgruppe (Eltern, Lehrer) inklusive Schatzkarte der Kinder bis 4. Februar 2011 eingereicht werden.

Nähere Informationen zum NÖ Spielplatzwettbewerb 2011 - „Die Piraten sind los!" beim Spielplatzbüro des NÖ Familienreferates unter 02742/9005-19001 und http://www.noe-spielplatz.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung