02.12.2010 | 09:51

„HeizungsCheck" hilft Energie sparen und senkt Stromkosten

Pernkopf: Experten der Energieberatung informieren kostenlos

Die Heizung sorgt für Wärme im Haus, ist aber gleichzeitig einer der größten Energieverbraucher in einem Gebäude. Durch den Austausch alter Heizungspumpen oder einen hydraulischen Abgleich des Heizsystems kann viel Energie eingespart werden. Landesrat Dr. Stephan Pernkopf hat deshalb gemeinsam mit der Energieberatung Niederösterreich und der Landesinnung der Installateure auch für heuer wieder die Aktion „HeizungsCheck" ins Leben gerufen. Die Aktion umfasst ein umfangreiches Beratungs- und Förderungsprogramm und ist für bestehende Häuser und Wohnungen ausgelegt.  

„Wer sich beim ‚HeizungsCheck\' anmeldet, erhält ausführliche Beratung und wird bei der Erstellung eines Planes zur Senkung des Energieverbrauchs unterstützt", sagte Pernkopf. „Außerdem wird gemeinsam mit der Installateursinnung die Möglichkeit angeboten, kostengünstig auf eine energiesparende Heizungspumpe umzusteigen oder das Heizsystem neu einzustellen, was die eigenen Energiekosten deutlich senken kann."

Oft helfen wenige Schritte, um das Haushaltsbudget spürbar zu entlasten. „Wärmepumpen, die älter als fünf Jahre sind, entwickeln sich immer mehr zu Energieverschwendern und können Stromkosten von bis zu 100 Euro pro Jahr verursachen", meint Herbert Urbanich, Landesinnungsmeister der Installateure. Veraltete Pumpen, schlecht gedämmte Rohre und ineffiziente Heizkessel seien die größten Energieverbraucher im Winter.

Welche Stromquellen das Haushaltsbudget über Gebühr belasten, zeigen die Experten der Energieberatung Niederösterreich kostenlos vor Ort auf. Eine telefonische Anmeldung unter 02742/22 1 44 ist immer wochentags von 9 bis 15 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 17 Uhr möglich. Zudem werden Tipps gegeben, wie durch richtiges Lüften oder dank angepasster Raumtemperatur gespart werden kann.

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, http://www.energieberatung-noe.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung