29.11.2010 | 09:42

LH Pröll: „Freiwillige sind das Rückgrat unserer Gesellschaft"

2011 ist das „Internationale Jahr der Freiwilligen"

Das Jahr 2011 ist das „Internationale Jahr der Freiwilligen". Das Bundesland Niederösterreich will diesen Anlass nutzen, um das freiwillige und ehrenamtliche Engagement im Land weiter zu fördern und zu unterstützen. Niederösterreich sei ein besonders guter Boden für das Ehrenamt, sagte dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag in der Radiosendung „Forum NÖ": „Fast die Hälfte aller Landesbürger ist ehrenamtlich tätig. Landauf und landab engagieren sich Hunderttausende bei der Feuerwehr, bei der Rettung, in Vereinen oder in der Nachbarschaftshilfe. Die Freiwilligen leisten Tag für Tag Großartiges für unser Land. Sie sind damit das Rückgrat unserer Gesellschaft!"

Rund 3,4 Millionen Wochenstunden werden von den Freiwilligen im Bundesland Niederösterreich geleistet, das entspricht einem Arbeitsvolumen von rund 97.000 Vollzeit-Beschäftigten. Diese wichtige und wertvolle Arbeit soll auch weiterhin kräftig unterstützt werden, betonte Landeshauptmann Pröll: „Wir wollen das kommende Jahr dazu nutzen, um Niederösterreich als ,Land der Freiwilligen\' weiter auszubauen. Denn wer etwas freiwillig tut, macht es aus Überzeugung, macht es gern und macht es gewissenhaft. Und wer etwas freiwillig tut, übernimmt damit Eigeninitiative und Selbstverantwortung."

Abschließend dankte der Landeshauptmann allen Freiwilligen in Niederösterreich für ihre ehrenamtliche Tätigkeit: „Das Ehrenamt ist eine stabile Säule für den Zusammenhalt und das Zusammenleben in unserem Land."

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung