25.11.2010 | 11:41

Xundheitswelt und NÖ Landesakademie prämieren beste Reportagen zur Gesundheit

Einreichungen noch bis 15. Jänner

Wie schon im Vorjahr steht auch der diesjährige „Xund-Preis" für journalistische Berichterstattung, ausgeschrieben von der Xundheitswelt und der NÖ Landesakademie, ganz im Zeichen von Gesundheit, Vorsorge und Lebensstil. Als inhaltlicher Schwerpunkt werden heuer, bei der mittlerweile dritten Auflage des Preises, die besten Reportagen bzw. Berichte zum Thema „Mentale Gesundheit" gesucht.

Teilnahmeberechtigt sind RedakteurInnen aller Ressorts, freie JournalistInnen und VolontärInnen. Die Beiträge müssen im Ausschreibungszeitraum 1. Jänner bis 31. Dezember 2010 in einer österreichischen Tageszeitung, einer in Österreich erhältlichen Zeitschrift, im österreichischen Radio, TV oder einem österreichischen Internetportal veröffentlicht worden sein.

Die Einreichfrist endet am 15. Jänner 2011. Die Preise werden im Rahmen einer Festveranstaltung im Frühjahr 2011 überreicht. Die Preisgelder betragen insgesamt 9.000 Euro.

Einreichungen bei PR Plus, Charlotte Rettenbacher-Ludwig, 1140 Wien, Guldengasse 11A, e-mail crl@prplus.at, office@prplus.at. Nähere Informationen bei der NÖ Landesakademie, Mag. Christina Zöch, Telefon 02742/294-17433, e-mail christina.zoech@noe-lak.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung