25.11.2010 | 09:36

7. NÖ Spielefest auf der Schallaburg ab 26. November

Mikl-Leitner: Vorweihnachtliches Familienerlebnis zum Testen von Brettspielen

„Auch heuer darf ich alle Eltern und Kinder auf die Schallaburg einladen, um mit uns gemeinsam beim NÖ Spielefest alle neuen Spielehits und Klassiker kennen zu lernen und ausgiebig zu testen. Unser Spiele-Highlight bietet wieder den perfekten Rahmen für ein gemütliches und besinnliches Zusammensein im Kreise der Familie", meint Familienlandesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner im Vorfeld des großen NÖ Spielefestes, das in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal stattfindet.

Von morgen, Freitag, 26., bis Sonntag, 28. November, gibt es dabei jeweils von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt für alle großen und kleinen Spielefans jede Menge zu entdecken: Die großen Spieleverlage und -produzenten wie Ravensburger, Piatnik oder Schmidt Spiele haben heuer wieder spannende, unterhaltsame und abwechslungsreiche Spiele auf den Markt gebracht und werden ihre neuen Titel am NÖ Spielefest vorstellen, wobei natürlich die prämierten Spieleneuheiten des Jahres 2010 im Mittelpunkt stehen.

Zur Erklärung diverser Spielregeln stehen den Familien wie gewohnt zahlreiche Spieleberater des Vereins Interessensgemeinschaft (IG) Spiele zur Seite. Die einladende und besinnliche Atmosphäre auf der „Familienburg" bietet den perfekten Rahmen, um ausgiebig sämtliche Brett- und Kartenspiele zu testen. Im letzten Jahr genossen mehr als 7.500 Eltern und Kinder den vorweihnachtlichen Spielespass auf Schloss Schallaburg und testeten das ganze Wochenende über zahlreiche Spiele. Ein stimmungsvolles Rahmenprogramm sorgt beim NÖ Spielefest auch in diesem Jahr für jede Menge Abwechslung und gute Unterhaltung.

„Unseren Familien bieten wir mit dem NÖ Spielefest nicht nur die einmalige Möglichkeit, völlig kostenlos hunderte Spiele zu testen, sondern wir schaffen auch perfekte Rahmenbedingungen für einen entspannten Familienausflug. Spielen soll vor allem Spaß machen und unterhaltsam sein, es stärkt aber auch das Gemeinschaftsgefühl und fördert die Kommunikation in der Familie", so Mikl-Leitner.

Das Fest findet in Kooperation zwischen dem NÖ Familienreferat, der Schallaburg und der IG Spiele statt, wobei es sich der Verein zur Aufgabe gemacht hat, Spielefeste zu veranstalten und die Konsumenten zu den für sie optimal geeigneten Spielen hinzuführen.

Nähere Informationen zu den Spieleveranstaltungen in Niederösterreich bei der NÖ Familienhotline unter 02742/9005-1-9005 (Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr) und http://www.noe.familienpass.at/ bzw. zum Spielefest auf Schloss Schallaburg unter 02754/6317-0, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung