24.11.2010 | 11:46

Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Galerie Gugging, Essl Museum und mehr

In der Galerie Gugging/Art Brut Center in Maria Gugging wird heute, Mittwoch, 24. November, um 19 Uhr die Ausstellung „nippon brut" eröffnet. Gezeigt werden dabei Werke der japanischen KünstlerInnen Kunizo Matsumoto, Yuichi Saito und Junko Yamamoto, begleitet von traditioneller japanischer Arbeitskleidung, dem Boro. Ausstellungsdauer: bis 30. April 2011; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Museum Gugging unter 0676/84 11 81-200, e-mail museum@gugging.org und http://www.gugging.at/.

Ebenfalls heute, Mittwoch, 24. November, wird um 19 Uhr im Kreativzentrum/Theater am Steg in Baden die Ausstellung „Träume der Sehnsucht" von Christian Lick eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 5. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr sowie während der Veranstaltungen im Kreativzentrum. Nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-232, e-mail kultur@baden.gv.at und http://www.baden-bei-wien.at/.

„India Awakens. Under the Banyan Tree" nennt sich die neue Ausstellung im Essl Museum in Klosterneuburg, die morgen, Donnerstag, 25. November, um 19.30 Uhr eröffnet wird. Die von Alka Pande kuratierte Schau knüpft an „Chalo! India" aus dem Vorjahr über die etablierte indische Kunstszene an und zeigt nunmehr anhand von 34 Positionen junger indischer KünstlerInnen die aktuellen Strömungen. Ausstellungsdauer: bis 27. Februar 2011; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr sowie zusätzlich Mittwoch bei freiem Eintritt von 18 bis 21 Uhr. Am Samstag, 27., und Sonntag, 28. November, lädt das Essl Museum überdies anlässlich seines elften Geburtstages bei freiem Eintritt zu einem „Open House". Nähere Informationen beim Essl Museum unter 02243/370 50-150, e-mail info@essl.museum und http://www.essl.museum/.

Morgen, Donnerstag, 25. November, wird auch um 19 Uhr im Kulturzentrum Belvedereschlössl in Stockerau die 20. Weihnachtsausstellung „Mit Geschenken Freude machen" eröffnet. Alfred Bayer, Hilde Esche, Margret Hirschmann, Jürgen Klauer, Renate Lenz, Herta Mracsna, Renate und Franz Reinwein, Martha und Leopold Ritter, Roswitha Schubert sowie Martina und Peter Utzig präsentieren dabei Bilder, Keramik, Drechselarbeiten, Modeschmuck, Handarbeiten u. a. Öffnungszeiten: Freitag, 26. November, von 16 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag, 27./28. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

Das NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, die Abteilung Kultur und Wissenschaft des Amtes der NÖ Landesregierung und das Stadtmuseum St. Pölten laden am Freitag, 26. November, zur Vernissage der Ausstellung „Kulturpreisträger 2010" in das Stadtmuseum; die Eröffnung wird um 16.30 Uhr von Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka vorgenommen. Gezeigt werden dabei Arbeiten der PreisträgerInnen für bildende Kunst - Franziska und Lois Weinberger (Würdigungspreis), Katarina Matiasek sowie Nikola Hansalik (jeweils Anerkennungspreise) - und Kunst im öffentlichen Raum (Sonderpreis 2010): Iris Andraschek und Hubert Lobnig (Würdigungspreis) bzw. Michael Kienzer und Regula Dettwiler (jeweils Anerkennungspreise). Ausstellungsdauer: bis 9. Jänner 2011; Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst unter 02742/35 33 36, e-mail noedok@aon.at, http://www.noedok.at/ und www.kunstnet.at/noedok.

Die NöART-Ausstellung „In der Mitte" von Sylvia Kummer macht als nächstes im Haus der Kunst in Baden Station; eröffnet wird am Freitag, 26. November, um 19 Uhr. In dem interdisziplinären Kunstprojekt, das die Bevölkerung verschiedener Gemeinden in Niederösterreich integrieren soll, wird in zeitlich limitierten Videoaufzeichnungen über das Thema „In der Mitte" reflektiert. Ausstellungsdauer: bis 16. Jänner 2011; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und http://www.noeart.at/.

Ebenfalls am Freitag, 26. November, wird um 19 Uhr in der „Galerie im Turm" in der Bezirkshauptmannschaft Baden die Ausstellung „Weitblick" von Ursula Olbert eröffnet. Gezeigt wird die Schau der Künstlervereinigung Aspekt zum Thema Landschaft - Abstraktion - Struktur bis 5. Dezember. Öffnungszeiten: Freitag, Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Baden unter 02252/868 00-230.

Im Museum Mödling im Thonetschlössl öffnet am Freitag, 26. November, um 19 Uhr die Kunstausstellung „Keramik - Textil" von Brigitte Hartmann ihre Pforten. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 9 bis 13 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr, Sonn- und Feiertag von 14 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@tele2.at und http://www.museum.moedling.at.tf/.

Schließlich stellt der Pinzgauer Spitzenkoch und Hobbymaler Wilfried Sock aus Zell am See in den Degustationsräumen des Weinguts Taubenschuss in Poysdorf einen Querschnitt seiner Arbeiten in Aquarell und Acryl zu den Themen Wein, Kellergassen und Weinviertler Landschaftsformen aus. Die nächste Gelegenheit für einen Besuch der Ausstellung bieten die Degustationstage am Samstag, 27., sowie Sonntag, 28. November, bzw. am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Dezember, jeweils ab 14 Uhr. Nähere Informationen beim Weingut Taubenschuss unter 02552/2589, e-mail weingut@taubenschuss.at und http://www.taubenschuss.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung