22.11.2010 | 10:29

Kultur trägt zur Lebensqualität im ländlichen Raum bei

Pernkopf: Träger der Weiterentwicklung ländlicher Regionen

„Die vielen Kulturvereine sind oftmals Träger der Weiterentwicklung der ländlichen Regionen in Niederösterreich", sagte am Freitag, 19. November, Landesrat Dr. Stephan Pernkopf bei der inzwischen vierten Veranstaltung zur Plattform „Ländlicher Raum in NÖ" in den Räumlichkeiten des Landesmuseums Niederösterreich in St. Pölten.

Im Rahmen der Veranstaltung, die von der Abteilung Landentwicklung des Amtes der NÖ Landesregierung organisiert wurde, ging es insbesondere um Fragen der Lebensqualität im ländlichen Raum. Beispielsweise wurde die Rolle und Bedeutung des Donaufestivals als kulturelles Highlight auch für die umliegende Region erläutert. Die TeilnehmerInnen der Podiumsdiskussion, an der sich auch Landesrat Pernkopf beteiligte, waren sich dahingehend einig, dass die Kultur in allen Lebensbereichen des Alltags eine wichtige Rolle spiele - insbesondere für das Gelingen des Zusammenlebens im ländlichen Raum. Unter dem Schlagwort „Kultur verbindet" wurden schließlich Indikatoren eruiert, die den Beitrag der Kultur zur Lebensqualität in den Regionen einschätzbar machen.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at bzw. Amt der NÖ Landesregierung, DI Thomas Mitterstöger MAS, Tel: 02742/9005-15253, http://www.noe-laendlicher-raum.at/, http://www.alpenkonvention-noe.at/, http://www.unserboden.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung