19.11.2010 | 08:43

Vorweihnachtliche Veranstaltungen vielerorts in Niederösterreich

Von der Adventmeile bis zum Weihnachtsdorf

Am kommenden Wochenende geht es in Niederösterreich vielerorts wieder vorweihnachtlich zu. Einige Advent- und Weihnachtsmärkte im Land haben ihre Pforten schon seit längerem geöffnet, zahlreiche eröffnen aber auch erst an diesem Wochenende oder können sogar ausschließlich nur an selbigem besucht werden.

So wird beispielsweise am Tullner Hauptplatz bereits heute, Freitag, 19. November, um 16 Uhr mit einem Weihnachtskonzert das Tullner Weihnachtsdorf eröffnet (Informationen: 02272/690-113) und damit der Startschuss für die Abhaltung einer sich bis zum 24. Dezember erstreckenden Reihe von vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Stadt gegeben. Auch in Wiener Neustadt geht das vorweihnachtliche Treiben bereits heute los - ab 17 Uhr und in der Folge ebenfalls bis zum Heiligen Abend kann man am Hauptplatz dem „Zauber im Advent" erliegen (02622/373-970). Auch in Baden wird heute die traditionelle „Adventmeile" eröffnet, die in der Folge bis 24. Dezember zum Besuch einlädt (02252/226 00-600). Ebenso heute eröffnet wird der Adventmarkt am Hauptplatz von Korneuburg, der bis zum 23. Dezember seine Pforten offen halten wird (02262/7700). In Schiltern bei Langenlois (Bezirk Krems-Land) dagegen kann von heute bis lediglich Sonntag, 21. November, der „Advent im Schloss" besucht werden (02734/8561).

In Poysdorf (Bezirk Mistelbach) geht es erst am morgigen Samstag, 20. November, los; eine Ausstellung weihnachtlicher Blumenarrangements ist am Samstag und Sonntag, 21. November, im Kellergewölbe zu sehen, im ehemaligen Kapuzinerkloster kann vom 21. bis 28. November eine Buchausstellung besucht werden (02552/203 71). In Berndorf (Bezirk Baden) kann man an diesem sowie am darauf folgenden Wochenende jeweils ab 15 Uhr im Theaterpark einen Christkindlmarkt besuchen (02672/822 53). Der Vösendorfer Adventzauber (Bezirk Mödling) findet ebenfalls diesen Samstag und Sonntag im Schloss und auf der Schlosswiese statt (01/699 03), in Eggenburg (Bezirk Horn) ist an diesen beiden Tagen der Adventmarkt „Feuer und Flamme" geöffnet (02984/3400) und die Ahrenberger Kellergasse (Bezirk Tulln) lädt dieses Wochenende jeweils ab 10 Uhr zum „Advent in der Kellergasse" (0664/891 09 38). In Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) wird morgen, 20. November, ab 18.30 Uhr ein Perchtenlauf abgehalten (02666/528 65). In Pöggstall (Bezirk Melk) schließlich eröffnet diesen Sonntag der „Gläserne Advent", der bis zum 24. Dezember besichtigt werden kann (02758/2980).

Bereits seit einigen Tagen geöffnet hat dagegen die Lebkuchenhäuser-Ausstellung in der Orangerie des Stifts Klosterneuburg, die noch bis zum 20. Dezember täglich von 10 bis 19 Uhr besichtigt werden kann (02822/202 02-17). Ebenfalls bereits seit längerem und noch bis zum Heiligen Abend besucht werden kann der „Adventmarkt im Schlüsselamt" in Krems (02732/826 76). Auf Schloss Leiben (Bezirk Melk) kann man an diesem Wochenende zum letzten Mal für heuer einen „Hobby-Kunst Advent" besichtigen (02752/700 43).

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung GmbH, Telefon 02742/9000-19800, http://www.niederoesterreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung