12.11.2010 | 14:55

Wald- und Mostviertel beim Wenzelsfest in Cesky Krumlov

Regionen sollen Teil der Europaregion Donau Moldau werden

Das Wenzelsfest in Cesky Krumlov, das zu Ehren des Heiligen Wenzels, des tschechischen Landespatrons, abgehalten wird, hat eine langjährige Tradition aufzuweisen. Im Rahmen dieses Festes wurde heuer erstmalig auch die demnächst neu zu gründende Europaregion Donau Moldau, welche Niederbayern und die Oberpfalz in Deutschland, Südböhmen und Pilsen in Tschechien, sowie Oberösterreich und das Wald- und Mostviertel in Österreich umfasst, von ihren politischen VertreterInnen vorgestellt.

Aus der Region Waldviertel präsentierte vor Ort die „Volkstanzgruppe Raabs" dem internationalen Publikum traditionelle heimische Volkstänze und der Waldviertel Tourismus informierte über die touristischen Attraktionen der Region. Aus dem Mostviertel war die „Wieselburger Stammtischmusi" vor Ort vertreten.

Von der neuen Europaregion Donau Moldau erwartet man sich die Hebung neuer Potentiale und innovativer Themen sowie entsprechende Zusammenarbeit im Makroraum.

Nähere Informationen: Regionalmanagement Niederösterreich Büro Waldviertel, Mag. (FH) Ursula Poindl, e-mail ursula.poindl@rm-waldviertel.at, http://www.waldviertelportal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung