11.11.2010 | 13:03

„Wildobst - köstliche Früchte wieder entdecken und genießen"

Broschüre der „umweltberatung" gibt Tipps für Rezepte

„Wildobst - köstliche Früchte wieder entdecken und genießen" nennt sich eine 36 Seiten-Farbbroschüre mit vielen Fotos der „umweltberatung" Niederösterreich. Die Publikation enthält elf Wildobstarten im Porträt und zeigt, woran man die verschiedenen Sträucher erkennt, welche Früchte roh oder gekocht genießbar sind, wann der richtige Erntezeitpunkt ist, wie man die Früchte verarbeiten bzw. haltbar machen kann und wie hoch der Gesundheitswert der Früchte ist.

Weiters enthält die Broschüre praktische Tipps für den Garten und viele gesunde Rezepte wie etwa Sorbet aus Felsenbirnen, Mispel-Topfen-Souffleé, Hirsepalatschinken mit Schlehenfülle, Kürbisgemüse mit Vogelbeersauce, Dirndlkonfekt oder Hagebutten-Dessert. Dazu gibt es Antworten auf die Fragen, welche der Wildgehölze sich zur Pflanzung im eigenen Garten eignen, wie man die Wildobst-Ernte für den Winter haltbar machen kann und welche besonderen Inhaltsstoffe die verschiedenen Früchte haben.

„Wildgehölze wurden vom Menschen seit jeher als Nahrung oder als Medizin eingesetzt", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Viele alte Wildobstsorten wie Hagebutten oder Berberitzen sind gut genießbar und reich an Vitaminen."  

Zu bestellen ist „Wildobst - köstliche Früchte wieder entdecken und genießen" zum Preis von 3,85 Euro inklusive Versandkosten bei der „umweltberatung" Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29 oder per e-mail unter niederoesterreich@umweltberatung.at sowie im Online-Shop auf http://www.umweltberatung.at/ und den regionalen Umweltberatungsstellen um 1,50 Euro bei Selbstabholung.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung