11.11.2010 | 08:51

Europakonferenz im NÖ Landhaus in St. Pölten

Der Landtagssaal in St. Pölten ist morgen, Freitag, 12. November, Schauplatz einer Europakonferenz des Bundesrates und des NÖ Landtages. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit der Begrüßung durch Landtagspräsident Hans Penz. Im Anschluss daran folgen Impulsreferate von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, derzeit auch Vorsitzender der Landeshauptleute-Konferenz, und Bundeskanzler Werner Faymann. Auf dem Programm stehen weiters die Referate von EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn, des ungarischen Außenministers Dr. János Martonyi und von Außenminister Dr. Michael Spindelegger zum Thema „EU-Regionalpolitik und Donauraumstrategie: Chance für Mitteleuropa".

Bundesrat Prof. Albrecht Konecny und der ehemalige Landeshauptmann von Salzburg, Univ.Prof. Franz Schausberger, werden sich in ihren Ausführungen mit dem Thema „Zusammenarbeit von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden bei der Umsetzung des Lissabon-Vertrages" auseinandersetzen.

Den Schlusspunkt bilden Statements von Mandataren des Landtages und des Bundesrates, Mitgliedern des Städte- und Gemeindebundes sowie des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich. Den Vorsitz führt Bundesratspräsident Martin Preineder.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung