10.11.2010 | 09:35

Nationalpark Thayatal im Winter

Nationalparkforum, Tier-Weihnachten und Silvesterwanderung

Das Winter-Programm im Nationalpark Thayatal startet morgen, Donnerstag, 11. November, mit dem Nationalparkforum im Nationalparkhaus in Hardegg, wo Nationalparkdirektor Robert Brunner ab 19 Uhr den neuen Managementplan vorstellen und einen Ausblick auf die Vorhaben der nächsten zehn Planungsjahre geben wird. Bei dieser Bürger-Information aus erster Hand werden auch aktuelle Projekte vorgestellt sowie offene Fragen und Probleme diskutiert.

Beim traditionellen Adventmarkt im vorweihnachtlich dekorierten Nationalparkhaus werden dann am Samstag, 27., und Sonntag, 28. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr eine große Papierkrippenausstellung, vielfältige Geschenkideen, stimmungsvolle Musik sowie Brauchtum zur Adventzeit präsentiert.

„Was machen die Tiere zu Weihnachten?" heißt es am Freitag, 24. Dezember, ab 13.30 Uhr: Nachdem die Wartezeit auf das Christkind zuerst im Nationalparkhaus mit Geschichten, Liedern, Basteln und Keksen verkürzt wird, geht es in der Dämmerung mit Taschenlampen und Laternen zu einem Aussichtspunkt hoch über Hardegg, wo ein Weihnachtsbaum mit Futter für die Tiere des Nationalparkwaldes geschmückt wird.

Schließlich wird am Freitag, 31. Dezember, ab 14 Uhr zu einer grenzüberschreitenden Silvesterwanderung geladen, die von der Thayabrücke in Hardegg durch das winterliche Thayatal nach Tschechien, zur Hardegger Warte, führt.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung