10.11.2010 | 09:32

Kamingespräch, Martiniloben und Leopoldisingen

Volkskulturelle Veranstaltungen diese Woche in Niederösterreich

Diese Woche finden in Niederösterreich wieder einige volkskulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen statt. So steht bereits heute, Mittwoch, 10. November, im Haus der Regionen in Krems-Stein das nächste „Kremser Kamingespräch" auf dem Programm: Ab 18 Uhr widmet man sich diesmal dem Thema „Traumhafte Wunder", wobei der Meinungs- und Politikforscher Univ.Doz. Dr. Peter Ulram und die EU-Abgeordnete a. D. Karin Kraml-Resetarits versuchen, den „Wundern unserer Zeit" auf die Spur zu kommen. Sie beschäftigen sich u. a. mit den Fragen, wovon die Menschheit träumt oder was den BürgerInnen beim Navigieren zwischen realistischer Einschätzung, bloßer Spekulation und schlichtem Wunder hilft. Der Mitschnitt des Gesprächs wird am darauf folgenden Mittwoch, 17. November, ab 21 Uhr auf Radio Niederösterreich gesendet. Der Eintritt ist wie immer frei, Anmeldungen sind erbeten.

Am morgigen Donnerstag, 11. November, steht dann im Brandlhof in Radlbrunn ab 18 Uhr das „Martiniloben" auf dem Programm, bei dem die Jungweine von „weingueter-weinviertel.at" gesegnet werden. In diesem Rahmen wird auch Literarisches sowie eine musikalische Umrahmung geboten, und die BesucherInnen sind eingeladen, bei geselligem Beisammensein die Jungweine des heurigen Jahres zu verkosten.

Anlässlich des Festtages des niederösterreichischen Landespatrons, des Heiligen Leopold, der am 15. November gefeiert wird, werden dann kommenden Sonntag, 14. November, bei einem „Leopoldisingen" in Maria Taferl geistliche Volkslieder präsentiert. Das Singen beginnt um 14 Uhr, der Eintritt ist frei. Dieses „Leopoldisingen" wird in Zusammenarbeit der Volkskultur Niederösterreich, der Chorszene Niederösterreich und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich organisiert. Zwölf Bäuerinnensinggruppen aus den Regionen Amstetten, Bergland-Petzenkirchen an der Ybbs, Dunkelstein, Hainfeld, Hollabrunn, Horn, Lunz am See, Melk, Pöggstall, St. Oswald/Persenbeug, Waidhofen an der Ybbs und Yspertal/Persenbeug lassen dabei die Tradition der geistlichen Volkslieder wieder aufleben und tragen diese unter dem Motto „Wir tragen Niederösterreich" vor.

Nähere Informationen: Landwirtschaftskammer NÖ, Telefon 02742/259 65 00, e-mail martina.hermann@lk-noe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung