05.11.2010 | 13:54

12. Pielachtaler Künstlertage ab 6. November

43 AusstellerInnen präsentieren ihre künstlerischen Schätze

So wie die Dirndln, die kleinen, roten, süß-säuerlichen Früchte, sind auch die Pielachtaler Künstlertage längst zum Markenzeichen und Aushängeschild des Pielachtales geworden. Heuer, bei ihrer mittlerweile 12. Auflage, finden die Künstlertage am Samstag, 6., und Sonntag, 7. November, in der Loich (in der Schule, im Gemeindeamt und im Gasthaus Hölzl) statt.

Insgesamt präsentieren dabei 43 AusstellerInnen ihre künstlerischen Schätze von der klassischen Malerei über Handarbeiten und Glasmalerei bis hin zu Holzschnitzereien sowie Dirndlschmuck und geben damit Einblicke in die Kreativität, das handwerkliche Können und das reichhaltige künstlerische Spektrum des Dirndltales. Und wer bereits jetzt für Weihnachten vorsorgen möchte, der kann das ebenfalls bei den Pielachtaler Künstlertagen tun: Auch Christbaumschmuck in allen Variationen sowie Krippen können bei den Künstlertagen bestaunt und erworben werden.

Im Rahmen der Künstlertage lädt zudem das Heimatmuseum in der Loich am Samstag von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag von 14 bis 16 Uhr zu zwei Tagen der offenen Tür. Am Sonntag (bei Schönwetter) sorgen überdies die Eisensteiner ab 11.30 Uhr mit Volkstänzen für Unterhaltung. Mit regionalen Spezialitäten aus dem Dirndltal ist schließlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Öffnungszeiten der Pielachtaler Künstlertage: Samstag, 6. November, von 14 bis 19 Uhr sowie Sonntag, 7. November, von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Regionalbüro Pielachtal unter 02722/7309-25, Edith Kendler, e-mail regionalbuero@pielachtal.info.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung