05.11.2010 | 00:25

Leitner und Scheele überreichten Hans-Czettel-Preise 2010

Insgesamt 23 Projekte ausgezeichnet

Im Landtagssaal des NÖ Landhauses in St. Pölten überreichten heute, Freitag, 5. November, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner und Landesrätin Mag. Karin Scheele die Hans-Czettel-Förderungspreise 2010 für Natur- und Umweltschutz in Niederösterreich. Aus insgesamt 28 Bewerbungen wurden dabei 23 Projekte - drei von Gemeinden, sechs von Volksschulen, drei von Hauptschulen, vier von AHS/BHS u. a., zwei von Privatpersonen und fünf von Vereinen bzw. Gruppen - ausgezeichnet.

Leitner bezeichnete dabei den 1980 verstorbenen Landeshauptmann-Stellvertreter Hans Czettel als „Vordenker und Vorreiter für Naturschutz und eine Ökologisierung der Gesellschaft". Die Projekte von Naturwanderwegen und Biotopen über die Revitalisierung eines Schulgartens, Umweltspiele und Maßnahmen der Waldpädagogik bis zu einem Kochbuch im Sinne der Nachhaltigkeit und Überlegungen zur Müllproblematik seien das Fundament für ein natur- und umweltgerechtes Leben, eine Steigerung der Energieeffizienz, eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes und eine Sicherung der Lebensräume für kommende Generationen.

Scheele betonte, es sei „noch immer eine Herausforderung, Menschen davon zu überzeugen, dass Natur- und Umweltschutz keine Luxusziele, sondern lebensnotwendig" seien und bedankte sich für die Projekte, hinter denen oft jahrelange bewusstseins- und themenspezifische Arbeit stehe.

Ausgezeichnet wurden die Stadtgemeinde Amstetten, die Marktgemeinde Zillingsdorf, eine Kooperation der Gemeinden Willendorf, Höflein, St. Egyden, Winzendorf, Weikersdorf und Bad Fischau, die VS/HS Lernwerkstatt im Wasserschloss Pottenbrunn, die VS Pottenbrunn, die VS Neuhofen an der Ybbs, die VS Wöllersdorf-Steinabrückl, die ÖKO-VS Wienerwald, die VS Wolfsbach, die ÖKO-HS Pottenbrunn, die HS Kirchberg an der Pielach, die MS/HS Felixdorf, die Neue Mittelschule Pottschach, die HLW Wiener Neustadt, die Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Amstetten, das BG/BRG Purkersdorf, Mag. Clemens Hüpfel, Emma Stracker, der Wasserverband Fadenbach, der Verein Auring, der Verband Österreichischer Höhlenforscher, der Verein Freunde des Thayatales sowie Herbert Degen.

Nähere Informationen: Büro LHStv. Leitner, Telefon 02742/9005-12794.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung