05.11.2010 | 09:54

100.000 Blumenzwiebeln auf der „Garten Tulln" ausgelegt

Neue Pflanzmaschine kam österreichweit erstmals zum Einsatz

Bei frühlingshaften Temperaturen wurden auf der Gartenschau „Die Garten Tulln" gestern, 4. November, 100.000 Blumenzwiebeln ausgelegt bzw. mit einer neuartigen Pflanzmaschine mittels völlig neuartigem Verfahren, das hier österreichweit erstmals zum Einsatz kam, unter die Erde gebracht.

95.000 Blumenzwiebeln, die mit Hilfe der holländischen Firma „Jub" eingepflanzt wurden, werden im April und Mai des kommenden Jahres dafür sorgen, dass die Farbe Gelb die Gartenschau dominieren wird. 5.000 Blumenzwiebeln werden dagegen händisch von den GärtnerInnen der „Garten Tulln" ausgelegt.

Saisonstart der „Garten Tulln" ist kommendes Jahr am 16. April, bis etwa Ende Mai wird das Gelände der Schau dann in einem gelb blühenden Narzissenmeer erstrahlen.

Nähere Informationen: Die Garten Tulln, Bettina Buxhofer, Telefon 02272/681 88 bzw. 0676/848 790 715, e-mail Bettina.buxhofer@diegartentulln.at bzw. office@diegartentulln.at, http://www.diegartentulln.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung