29.10.2010 | 10:57

„Herbstblätter 2010" in Wiener Neustadt

Literarische Abende und Buchausstellung ab 3. November

In Wiener Neustadt lädt die 15. Wiener Neustädter Buchwoche inklusive Niederösterreichischer Landesbuchwoche von Mittwoch, 3., bis Donnerstag, 11. November, unter dem Titel „Herbstblätter 2010" zu sieben literarischen Abenden, einer Matinee, einem Vortrag, einem Tag für die Kinder zum Hören, Sehen und Lesen sowie einer Buchausstellung mit rund 2.000 neuen Büchern in das BORG Wiener Neustadt.

Eröffnet wird das größte literarische Fest der Region am Mittwoch, 3. November, um 19 Uhr mit einer Lesung von Wolfgang Böck und Günther Schatzdorfer aus ihrem Buch „Am besten echt", einer kulinarisch-kulturellen Reise in das Hinterland Venedigs. Der Wiener Neustädter Historiker Dr. Werner Sulzgruber hält am Donnerstag, 4. November, einen Vortrag über sein Buch „Das jüdische Wiener Neustadt. Geschichte und Zeugnisse jüdischen Lebens vom 13. bis ins 20. Jahrhundert". Das Writers in Prison Committee des Internationalen P.E.N.-Clubs präsentiert am Freitag, 5. November, Philo Ikonya mit „Aus dem Gefängnis: Liebesgedichte" sowie Easterine Iralu mit „Der Raupengatte und andere Märchen der Naga".

Samstag, der 6. November, widmet sich am Vormittag literarischen Erlebnissen für Kinder und am Abend der Literatur, dem Jazz und dem Kabarett: Der Schriftsteller Franzobel, die Schauspielerin Maxi Blaha und der Musiker Klaus Dickbauer gestalten „Der Himmel is a Eierspeis". Ulrike Beimpold erzählt am Sonntag, 7. November, unter dem Titel „Eine Birne namens Beimpold" aus ihrem Leben. Der Wiener Neustädter Arzt Dr. Anton Pintsuk liest am Montag, 8. November, aus Univ.Prof. Dr. Hans Bankls Buch „Ein Mord in der Badewanne" und andere Geschichten des bekannten Pathologen.

Am Dienstag, 9. November, liest die Wiener Neustädter Autorin Katharina Tiwald aus „Messe für Eine - Monolog für eine Frau"; am Mittwoch, 10. November, präsentiert Austrofred sein Buch „Du kannst dir deine Zauberflöte in den A... schieben - Mein Briefwechsel mit Wolfgang Amadeus Mozart". Als Benefizveranstaltung zugunsten des Laura Gatner Hauses für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Eintritt: freie Spende) steht schließlich am Donnerstag, 11. November, unter der Schirmherrschaft von „Aktion Mitmensch" eine Lesung aus Sabine Grubers Roman „Über Nacht" auf dem Programm. Zusätzlich gibt es ein literarisches Vormittagsprogramm für Schulen sowie interessierte Kinder und Erwachsene.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen mit Ausnahme der Benefizlesung ist frei; Öffnungszeiten der Buchausstellung: Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr, Sonntag von 10 bis 13 Uhr. Nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 0676/597 11 34, Helmut A. Puritscher, und e-mail hpuritscher@gmx.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung