15.10.2010 | 09:36

Volkskulturelle Veranstaltungen in Niederösterreich

Vom Offenen Singen bis zum Volkstanzfest

Auch dieses Wochenende finden in Niederösterreich wieder einige Veranstaltungen mit volkskulturellem Charakter statt. So wird heute, Freitag, 15. Oktober, in Göstling an der Ybbs im Gasthof Fahrnberger das „Klingende Liederbuch mit Elisabeth Handl" aufgeschlagen. Es handelt sich dabei um ein Offenes Singen in entspannter Wirtshausatmosphäre. Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die Interesse am Singen sowie Spaß daran haben, gemeinsam unter Anleitung von Elisabeth Handl Volkslieder und Jodler zu singen. Auch ZuhörerInnen sind willkommen. Eine derartige Veranstaltung findet diesen Herbst auch noch am Donnerstag, 11. November, im Gasthof Gnedt in Kernhof statt.

Morgen, Samstag, 16. Oktober, laden die Lunzer Bäuerinnen ab 20 Uhr zu einem Liederabend ins Lunzer Pfarrheim. Der Bäuerinnenchor Lunz präsentiert sich dabei gemeinsam mit der Gruppe „Die Schneidgeher", einer Stubenmusikgruppe, und der Kinderbläsergruppe Lunz. Dieser Volksmusikabend soll generationenübergreifend das Volkslied und die Freude am Singen vermitteln. Der Eintritt ist frei, Spenden, die in die Innenrenovierung der Pfarrkirche Lunz fließen, werden aber entgegen genommen. Der Bäuerinnenchor Lunz wurde vor über 20 Jahren gegründet und stellt seit jeher das Volkslied in den Mittelpunkt seines Repertoires. Die Sängerinnen bringen sich insbesondere bei Heiligen Messen, Taufen, Hochzeiten, Maiandachten oder auch beim Lunzer Adventsingen ein.

Eine weitere volkskulturelle Veranstaltung ist das 12. Melker Volkstanzfest, das ebenfalls morgen, 16. Oktober, ab 18 Uhr im Festsaal der Stadtgemeinde Melk über die Bühne geht.

Nähere Informationen: NÖ Volkskultur, Mag. Doris Zizala, Telefon 02732/850 15, e-mail doris.zizala@volkskulturnoe.at, http://www.volkskulturnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung