12.10.2010 | 00:37

„Land NÖ fördert Gugginger Künstler mit rund 73.000 Euro

Mikl-Leitner: Wichtige Sozialeinrichtung für ganz besondere Künstler

Mit einer Förderung von rund 73.000 Euro für das Jahr 2010 unterstützt das Land Niederösterreich die kunsttherapeutischen Aktivitäten der in Gugging wohnhaften Vertreter der Art Brut. Der Verein der Freunde des Hauses der Künstler betreut in Gugging 14 psychisch kranke Menschen. „Diese Personen verfügen über eine außerordentliche künstlerische Begabung und sind als Vertreter einer eigenen Kunstrichtung längst international anerkannt", erklärt dazu Sozial-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Das Haus der Künstler ist eine vom Land geförderte Sozialeinrichtung und wird darüber hinaus auch noch ganz speziell im Sinne der Kunst gefördert. Menschen mit besonderen Bedürfnissen und gleichzeitig künstlerischem Talent erfahren dabei eine rund um die Uhr betreute Wohngemeinschaft. Seit 1981 leben und arbeiten hier Menschen, die durch die hohe Qualität ihrer Zeichnungen, Gemälde, Schriften und Objekte als Gugginger Künstler weltweit bekannt geworden sind. Die Exponate der Gugginger Künstler nahmen bis heute an über 250 Ausstellungen in Galerien und Museen auf der ganzen Welt teil.

„Die kunsttherapeutische Betreuung ist für die betroffenen Menschen ein wichtiger Faktor für ihr Wohlergehen. Sie leisten mit ihren Werken aber auch für das Kulturgeschehen in Niederösterreich einen ganz besonders wertvollen Beitrag", so Mikl-Leitner.

Nähere Informationen: Büro LR Mikl-Leitner, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/9005-12626, e-mail susanne.schiller@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung