06.10.2010 | 00:45

Drei Jahre „Die Garten Tulln"

Sobotka: „Ein Meilenstein für die heimische Gartenlandschaft"

„Seit der Eröffnung vor drei Jahren hat die Garten Tulln bereits mehr als 840.000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet, die 80.000 persönliche Beratungen zum Thema Garten von der „umweltberatung" Niederösterreich in Anspruch genommen haben", sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka heute, 6. Oktober, bei der Präsentation der Erfolgsbilanz aus Anlass der am 10. Oktober zu Ende gehenden dritten Saison der Garten Tulln.

„Die erste ökologische Gartenschau in Europa ist ein Meilenstein in der heimischen Gartenlandschaft, was auch durch die Resonanz und die Akzeptanz des Publikums bestätigt wird", so Sobotka. Im Vergleich zu anderen großen Gartenanlagen in Niederösterreich ist die Garten Tulln mit einem Wert von 89 Prozent die mit Abstand bekannteste, zitierte Sobotka aus einer aktuellen Umfrage.

„Hier wird vorgeführt, in welcher Vielfalt ökologisches Gärtnern möglich ist und wie sich die Gartenlandschaft in Niederösterreich durch die Garten Tulln verändern kann", erinnerte Sobotka insbesonders daran, dass hier keine Pestizide, kein Kunstdünger und kein Torf eingesetzt werden. „Am besten angenommen werden der Bauerngarten und Gemüsegarten, wo sich die Besucher Inspirationen für den eigenen Hausgarten holen können", sagte Sobotka.

Im Hinblick auf die Entwicklung der Garten Tulln merkte der Landeshauptmann-Stellvertreter an: „Mittlerweile ist die Garten Tulln mehr als nur ein Ort, wo die Ästhetik des Gartens bewundert werden kann, sondern auch ein Areal, wo man lernt, sich intensiv mit dem Gärtnern auseinanderzusetzen und auch Tipps bekommt, wie man den eigenen Garten ökologisch gestalten kann", erinnerte Sobotka.

„Die Tullnerinnen und Tullner haben heuer insgesamt 2.326 Saisonkarten erworben", sagte Mag. Peter Eisenschenk, Bürgermeister der Stadt Tulln.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, Die Garten Tulln, Bettina Buxhofer, Telefon 0676/848 790 715, e-mail Bettina.buxhofer@diegartentulln.at, http://www.diegartentulln.at/ 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung