05.10.2010 | 16:27

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „The Singin\' Lady on the Piano" bis „Der Tod und das Mädchen"

Die „babü" in Wolkersdorf lädt heute, Dienstag, 5. Oktober, zur Jam-Session „The Singin\' Lady on the Piano". Am Donnerstag, 7. Oktober, steht dann Balkan- und Worldmusic, Nu-Folk, Pop, Jazz und Blues mit Gergana & Zwielicht auf dem Programm. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Im Rahmen der „Huatzeit 2010" ist morgen, Mittwoch, 6. Oktober, ab 19 Uhr Zahoracka-Banda, die kleinste Blasmusik des Burgenlandes, für eine Lions-Benefizveranstaltung zu Gast beim Heurigen Zechmeister in Perchtoldsdorf. Nähere Informationen und Karten beim InfoCenter der Marktgemeinde Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at und http://www.markt-perchtoldsdorf.at/.

Im Stadtmuseum Wiener Neustadt spielen Florian Kitt und Aima Maria Labra-Makk am Donnerstag, 7. Oktober, ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Romantische Kammermusik" Robert Schumanns „Märchenbilder" op. 113, Franz Koglmanns „Days of Yore", Frédéric Chopins „Introduction et Polonaise brillante" op. 3 sowie Edvard Griegs Sonate a-moll op. 36. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

„Wölfisches Gejandl" bringt das „MM Jazzfest" am Donnerstag, 7. Oktober, ab 19 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten. Im Vorprogramm zu Wolfram Berger, Wolfgang Puschnig und Jon Sass stellt Marianne Mendt die vielversprechendsten NachwuchsmusikerInnen der österreichischen Jazzszene vor. Am Freitag, 8. Oktober, folgt dann ab 22 Uhr im Rahmen des „Beislfestes" bei freiem Eintritt Alpen-Reggae mit den Cheesevibes. Nähere Informationen bzw. Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

„Galgenlieder: A Tribute to Friedrich Gulda" nennt sich ein Abend im Stadtsaal von Tulln am Freitag, 8. Oktober, mit Willi Resetarits, Agnes Heginger, Paul Gulda, Andreas Lettner u. a. Ab 19.30 Uhr stehen dabei neben „Sieben Galgenlieder" und Musik für Streichquartett von Friedrich Gulda auch Johann Sebastian Bachs Präludium und Fuge cis-moll, Wolfgang Amadeus Mozarts Fantasie in c-moll KV 475 sowie Johannes Berauers „Morgenstern-Lieder" auf dem Programm. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen bei der Jeunesse Tulln unter 0664/110 61 42.

„Campus Cultur", das Kunst- und Kulturprogramm der Donau-Universität Krems, feiert sein zehnjähriges Bestehen u. a. mit einem Festkonzert am Freitag, 8. Oktober: Unter dem Motto „Global music, global friends" spielt das Ensemble XX. Jahrhundert unter Peter Burwik nach einem um 18.30 Uhr beginnenden Weinempfang zwei Uraufführungen und eine österreichische Erstaufführung, darunter ein Auftragswerk des ugandischen Komponisten Justinian Tamusuza. Zudem erklingen Werke von Aram Hovhannisyan (Armenien), Luis Ochoa (Venezuela), Sunghi Hong (Süd-Korea) und Alexandra Karastoyanova-Hermentin (Österreich). Nähere Informationen bei „Campus Cultur" unter 02732/893-2577, Claudia Kittinger, e-mail Claudia.kittinger@donau-uni.ac.at und www.donau-uni.ac.at/cultur.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf greift das Konzert „Leichter Sinn, schweres Herz" der Jungen Philharmonie Wien unter Michael Lessky am Freitag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr mit Werken von Richard Wagner, Hugo Wolf, Alexander Zemlinsky und Franz Schubert die Vergangenheit des Jugendstilsaales als einstmals schönster Ballsaal zwischen Wien und Prag auf und orientiert sich zugleich am Hugo-Wolf-Jahr 2010. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Ebenfalls am Freitag, 8. Oktober, lädt der Kiwanis Club Mödling/Wienerwald ab 19 Uhr zum 4. Charity Rock\'n\'Roll Event „Die wilden 60er" mit Erwin Sommerbauers Rockband The Yankees und den Pop Guest Stars ins Freizeitzentrum Wiener Neudorf. Der Reinerlös kommt zur Gänze der Aktion „Notgroschen" und einem behinderten Kind in Wiener Neudorf zugute. Karten beim Infoservice Mödling unter 02236/267 27; nähere Informationen unter http://www.kiwanis-moedling.at/.

Im „Badener Jazzcafé" im Theater am Steg in Baden präsentiert Pro Jazz Austria am Freitag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr die Band Lovely Rita, die sich unter dem Titel „Lovely Rita recovers The Beatles" der Musik der FabFour widmet. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-232.

Werke von Joseph Maschkan, Johann Strauß, Conradin Kreutzer, Carl Zeller, Heinrich Strecker, Robert Stolz, Hermann Leopoldi etc. umfasst das „Josef Maschkan Gedenkkonzert" mit dem Badener Männergesangsverein u. a. unter der Leitung von Gerhard Lagrange am Freitag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr im Zentrum für interkulturelle Begegnung in Baden. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

In der Box des Festspielhauses St. Pölten bringen der Tenor Hans Jörg Mammel und Arthur Schoonderwoerd am Hammerklavier am Freitag, 8. Oktober, Franz Schuberts „Winterreise" D 911 zur Aufführung. Am Samstag, 9. Oktober, folgen unter dem Titel „Der Tod und das Mädchen" Franz Schuberts gleichnamiges Streichquartett d-moll D 810 (in der Bearbeitung für Streichorchester von Gustav Mahler) sowie Gustav Mahlers „Kindertotenlieder" nach Gedichten von Friedrich Rückert. Es spielen die NÖ Tonkünstler unter Andrés Orozco-Estrada; SolistInnen sind Jennifer Rivera und Victor Morales. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein beginnt am Freitag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr die Alte-Musik-Reihe „Good Old Europe" mit einem Konzert des Quintetts Pythagoras Consort Austria sowie der Gruppe Schulmeyster & Sackpfeyffer. Unter dem Titel „Junge Meister - Alte Musik" demonstrieren dann am Sonntag, 10. Oktober, ab 17 Uhr MusikschülerInnen aus Niederösterreich ihre Liebe zur Alten Musik. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

„Ernst Who?" nennt sich eine musikalisch-kulinarische Reise durch das Leben Ernst Kreneks am Samstag, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr im Klangraum Krems Minoritenkirche. Neben Ernst Kreneks Serenade für Klarinette, Violine, Viola und Violoncello op. 4, der Triophantasie für Violine, Violoncello und Klavier op. 63 sowie „Echoes from Austria" für Klavier op. 166 in der Interpretation des Lichtental Trios wartet dabei auch ein dreigängiges Menü nach dem Originalkochbuch von Kreneks Mutter Emmanuela. Nähere Informationen und Karten unter 02732/715 70 und e-mail office@krenek.com.

Musik und Kulinarik verbindet am Samstag, 9. Oktober, in Krems/Stein auch „Ceilidh - Schottisches Tafeln mit Musik" im Salzstadl. Ab 20 Uhr spielen dabei Wendy Stewart und Alan James auf; dazu gibt es Tartare vom Räucherlachs mit Honig-Senf-Sabayon, Haggis mit Neeps, Tatties und einem Schluck Whisky etc. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Das Festival „Musica Sacra" bringt am Samstag, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr im Dom zu St. Pölten unter dem Titel „Tod und Auferstehung" Werke von Johann Sebastian Bach bis Paul Hindemith. Dazu rezitieren Peter Simonischek und Brigitte Karner Texte von Franz von Assisi, Rainer Maria Rilke u. a. Nähere Informationen und Karten beim Festival „Musica Sacra" unter 02742/333-2601 e-mail office@festival-musica-sacra.at und http://www.festival-musica-sacra.at/.

Ebenfalls am Samstag, 9. Oktober, gibt Monika Stadler ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn ein Harfenkonzert mit Elementen von der Klassik über Jazz und Worldmusic bis zur freien Improvisation. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Am Samstag, 9. Oktober, lädt auch die Alexander Cachée Jazzconnection gemeinsam mit den Sängerinnen Tina Zormadan und Renate Rosenbüchler ab 19.30 Uhr zu „Jazz with friends" inklusive Blues, Swing, Funk und Latin in den Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-308 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Bei den Herbstkonzerten des Kammerorchesters Waidhofen an der Ybbs und der Chorgemeinschaft Cantores Dei Allhartsberg unter der Leitung von Wolfgang Sobotka stehen am Samstag, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Basilika Sonntagberg und am Sonntag, 10. Oktober, ab 16 Uhr in der Stiftskirche Seitenstetten französische Kirchenmusik der Romantik und Moderne, Gabriel Faurés „Requiem" und Francis Poulencs „Gloria" für Sopran, Chor und Orchester auf dem Programm; SolistInnen sind Rosina Bacher und Matthias Helm. Nähere Informationen und Karten u. a. beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und http://kammerorchester.waidhofen.at/.

Am Sonntag, 10. Oktober, bestreitet Peter Paul Hassler ab 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden das neunte Konzert in seinem diesjährigen „Carl Loewe Zyklus". Karten unter 0664/280 39 13; nähere Informationen unter e-mail info@pphassler.at und http://www.pphassler.at/.

Schließlich spielt die Sinfonietta Baden unter Gergely Madaras bzw. Nicolas Radulescu beim ersten Abokonzert der Saison am Sonntag, 10. Oktober, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden Wolfgang Amadeus Mozarts Adagio und Fuge c-moll KV 546 und sein Konzert für Flöte und Harfe C-Dur KV 299 sowie Franz Schuberts Streichquartett „Der Tod und das Mädchen" d-moll D 810 in der Bearbeitung von Gustav Mahler. Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/; nähere Informationen unter 0676/350 25 63 und http://www.sinfoniettabaden.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung