05.10.2010 | 00:40

Buchhaltungsdirektoren der Bundesländer tagten in St. Pölten

Die Verbindungsstelle der Bundesländer lud zur diesjährigen Länderexpertenkonferenz der Buchhaltungsvorstände nach St. Pölten ein. Unter Vorsitz von Buchhaltungsdirektor Werner Scheidl wurden 16 Tagesordnungspunkte ausführlich diskutiert. Darunter auch nachhaltige Schwerpunktthemen, die Vorschläge zur Änderung der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung (VRV) des Bundes beinhalteten. Im Besonderen wurden zur transparenten und aussagekräftigen Darstellung der Vermögenswerte klare Richtlinien für Erfassung, Bewertung, Abschreibung bzw. Wertberichtigung gefordert. Breiter Raum wurde auch dem Kontrollsystem im Rechnungswesen gegeben, um in den Ablauf- und Arbeitsprozessen des Budget- und Zahlungsvollzuges die Vermögenswerte zu sichern. Die Bundesländer sind auch der Meinung, dass das Operative Controlling mittlerweile einen wichtigen Stellenwert im Rechnungswesen einnimmt.

Nähere Informationen unter 02742/9005-12490, e-mail werner.scheidl@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung