30.09.2010 | 10:47

Oktober-Programm im Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Filmentdeckungen, Kino à la carte, Kinderkino und mehr

Der Oktober bringt im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems eine Fülle an Filmentdeckungen wie „Vorsicht, Sehnsucht!" des französischen Altmeisters Alain Resnais (ab 6. Oktober), „Inception" von Christopher Nolan (ab 7. Oktober), „Easy Virtue" von Stephan Elliott (ab 13. Oktober), „Kleine Wunder in Athen" von Filippos Tsitos (ab 14. Oktober), „Women Without Men" nach dem gleichnamigen Roman von Shahrnoush Parsipour (ab 22. Oktober) oder „Die Affäre" von Catherine Corsini (ab 27. Oktober).

Die Reihe „Dokumente" präsentiert das musikalische Roadmovie „Gypsy Spirit: Harri Stojka - Eine Reise" (ab 6. Oktober) sowie Walter Größbauers Bericht über die größte Pilgerfahrt der Welt an die Ufer des Ganges, „Next Exit Nirvana", wobei sich der Regisseur im Anschluss an die Vorstellung am 13. Oktober einer Publikumsdiskussion stellt.

Nicht nur die jüngsten BesucherInnen wird Thommy Ten am 10. Oktober live mit „Kinderzaubern" faszinieren. Die Reihe „Kinderkino" wird in diesem Monat wegen des zu erwartenden Interesses auch Erwachsener auf Abendvorstellungen ausgedehnt: Zu sehen sind der erste Animationsfilm des amerikanischen Kultregisseurs Wes Anderson, „Der fantastische Mr. Fox", (ab 3. Oktober) und die Verfilmung des Sempé/Goscinny-Klassikers „Der kleine Nick" (ab 27. Oktober).

Jeden Sonntag ab 12 Uhr gibt es zum „Filmfrühstück" wieder aktuelle Filmhighlights wie „Das Leben ist zu lang" (24. Oktober) oder „Mahler auf der Couch" (31. Oktober) bzw. Lieblingsproduktionen zum Wiedersehen wie „Giulias Verschwinden" (17. Oktober). „Kino à la carte" bringt im Oktober die romantische Komödie um die leidenschaftliche Köchin „Bella Martha" samt dreigängigem Menü (21. Oktober). In der „Cinezone" schließlich präsentiert Marilies Jagsch im Anschluss an Adam Elliots Animationsfilm „Mary & Max - oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?" ihr aktuelles Album „From Ice To Water To Nothing" auf der Bühne der Filmbar zu Gehör (29. Oktober).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung