27.09.2010 | 14:42

„Richtige Kellergassen-Sanierung" im Brandlhof in Radlbrunn

Vortrag über Lehmbau in der Kellergasse am 29. September

Für Kellerbesitzer, die nicht nur Wert auf die historisch richtige Renovierung von Presshäusern in den Kellergassen legen, sondern sich darüber hinaus auch noch Expertentipps zum Lehmbau in der Kellergasse, zur langfristigen Erhaltung von Lehmmauern etc. holen wollen, ist am Mittwoch, 29. September, ab 18 Uhr im Brandlhof in Radlbrunn ein Vortrag zum Thema „Richtige Kellergassen-Sanierung" geplant. Im Rahmen der LEADER-Region Weinviertel-Manhartsberg spricht dabei der Lehmbauexperte des Landes Niederösterreich, Roland Meingast.

Der Lehmbau war bis vor etwa 100 Jahren in Mitteleuropa eine weit verbreitete Bautechnik, so auch vielerorts in den Kellergassen. Das Bauen mit Lehm bekam aber im Verlauf des 19. Jahrhunderts auf Grund auftretender Probleme bei unsachgemäßen Kombinationen mit den neuen Baustoffen Zement und Gips ein schlechtes Image. Erst mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein wurde der Baustoff Lehm in den achtziger-Jahren des 20. Jahrhunderts wieder entdeckt und steht heute für Nachhaltigkeit und gesundes Raumklima.

Nähere Informationen zur fachgerechten Lehmbau-Renovierung von Kellergassen-Objekten gibt DI Christian Kalch, Bauberater des Landes Niederösterreich, im LEADER-Büro Weinviertel-Manhartsberg unter 02952/302 60-5850, e-mail office@leader.co.at und http://www.leader.co.at/ oder http://www.lehm.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung