14.09.2010 | 14:15

Hochwasserinformationstag in Tulln am 24. September

Pernkopf: Information über optimalen Hochwasserschutz

Um Fragen rund um das Thema Hochwasser bzw. Hochwasserschutz zu beantworten, veranstaltet das Land Niederösterreich gemeinsam mit dem NÖ Landesfeuerwehrverband, dem NÖ Zivilschutzverband und der NÖ Landes-Feuerwehrschule am Freitag, 24. September, den 1. NÖ Hochwasserinformationstag.

„Wir wollen der NÖ Bevölkerung die Möglichkeit geben, sich kostenlos über den optimalen Hochwasserschutz zu informieren. Nur wenn jeder Haushalt für den Hochwasserfall gerüstet ist, können Schäden effizient verhindert werden", meint dazu im Vorfeld der für Katastrophenschutz zuständige Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der die Veranstaltung um 9 Uhr eröffnen wird.

Im Rahmen dieses Informationstages erhalten die TeilnehmerInnen u. a. qualifizierte Auskunft darüber, wo Hochwasser zu erwarten ist, und es stehen ExpertInnen der Feuerwehr, des Zivilschutzverbandes, der Fachabteilungen des Landes, der Wildbach- und Lawinenverbauung sowie der Zentralanstalt für Meteorologie Rede und Antwort. Auch die neuesten Hochwasserschutzprodukte werden von insgesamt rund 30 Firmen präsentiert.

Die Spezialisten der Feuerwehr etwa werden für die BesucherInnen mehrmals das „Katastrophenhaus" der Landes-Feuerwehrschule mit Wasser fluten, um die Gefahren des Wassers zu demonstrieren. Auch das richtige Verlegen von Sandsäcken kann erlernt werden. Als Höhepunkt der Veranstaltung kann ein simulierter Dammbruch in einem Wassertank live miterlebt werden. Überdies werden Impulsreferate zu den verschiedensten Hochwasserthemen abgehalten.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, http://www.noe.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung