03.09.2010 | 15:59

Neuer Nahversorger in Markgrafneusiedl

Pröll: Gibt den Menschen Perspektiven

„Diese Eröffnung ist erstens ein deutliches Signal dafür, wie wir - mit Dorferneuerung und Aufrechterhaltung der Grundversorgung - die Lebensperspektive der Menschen im Land anlegen wollen. Zweitens ist sie ein Signal gegen den Trend der heutigen Zeit, in der wir immer weniger in der Lage sind, die Tür des Nachbarn zu finden. Dieser Tendenz darf nicht zugeschaut werden, sondern es müssen Treffpunkte geschaffen und es muss neuen Strukturen zum Durchbruch verholfen werden", betonte heute, 3. September, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bei der Eröffnung des neuen Nahversorgers in Markgrafneusiedl (Bezirk Gänserndorf).

Nach der Schließung des bisherigen Nahversorgers von Markgrafneusiedl per 31. Juli dieses Jahres aufgrund der Pensionierung der einstigen Kaufleute wurden am bzw. im Geschäftslokal diverse Zu- und Umbaumaßnahmen durchgeführt und eine moderne Geschäftsausstattung angeschafft. Der neue Nahversorger befindet sich am südlichen Ende des lang gestreckten Ortskerns der Gemeinde, die Gesamtfläche beläuft sich auf 250 Quadratmeter, von denen die Verkaufsfläche 180 Quadratmeter aufweist. Großhandelspartner dieses Nahversorgers ist die Firma Julius Kiennast, weshalb es sich beim Markgrafneusiedler Nahversorger um einen „Nah&Frisch"-Lebensmittelmarkt handelt. Das Geschäft fungiert auch als Post-Partner-Stelle.

Die Investitionskosten seitens der Gemeinde belaufen sich auf rund 335.000 Euro, die „NÖ Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren" (NAFES)-Förderhöhe beträgt 100.000 Euro.

Nähere Informationen: Gemeinde Markgrafneusiedl, Telefon 02248/2241.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung