13.08.2010 | 14:44

„Südmährerkirtag" im Museumsdorf Niedersulz

Trachtenschau, Musik und Themenführung

Übermorgen, Sonntag, 15. August, wird im Museumsdorf Niedersulz von 11 bis 18 Uhr ein so genannter „Südmährerkirtag" gefeiert, mit dem die Südmährer ihre Erinnerung an die heimatlichen Dorffeste aufleben lassen. Letztere haben Ähnlichkeit mit der Weinviertler Kirtagstradition, so dass der Südmährerkirtag als Anziehungspunkt für viele BesucherInnen aus der Region betrachtet wird.

Dieser besondere Kirtag beginnt mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr im Südmährer Hof. Ab 14 Uhr wird das Fest nach heimatlichem Brauch aufgezogen. Attraktionen sind etwa eine Trachtenschau oder ein Auftritt der Althöfleiner Stodltaunza. Um 16 Uhr wird der über 80-jährige Franz Bauer in einer Themenführung mit dem Titel „Kirtag is" allen Interessierten erzählen, was sich früher an so einem Kirtag im Dorf abgespielt hat.

Kinder dürfen sich an diesem Tag bei ihrem Besuch im Museumsdorf vor allem auf einen Besuch von Betty Bernstein freuen. Gemeinsam mit dem Maskottchen der Bernsteinstraße können Kinder von 15 bis 16 Uhr kindgerecht mehr über das Leben und Arbeiten im Dorf vor 100 Jahren erfahren.

Information: Museumsdorf Niedersulz, 2224 Niedersulz 250, Telefon 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at, http://www.museumsdorf.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung