12.08.2010 | 10:28

NÖ Familienpass-Wochenende auf der Schallaburg

Mikl-Leitner: Ermäßigter Ausflugsspaß für die ganze Familie

„Mit dem großen 60er-Jahre-Familienfest im Rahmen des NÖ Familienpasses bieten wir Eltern und Kindern in Niederösterreich die Möglichkeit, das aufregende und kultige Jahrzehnt der 60er spielend und hautnah zu erleben", verweist Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner auf das übernächste Wochenende, 21./22. August.

Im schönen Ambiente der „Familienburg" warten an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr tolle Attraktionen und jede Menge Spaß und Unterhaltung auf die Besucher. „Mit dem NÖ Familienpass sparen die Familien sogar beim Eintritt, denn die Kinder dürfen gratis in die Schallaburg, und die Eltern zahlen nur einen ermäßigten Eintritt", so die Familien-Landesrätin.

Das Motto für das große NÖ Familienpass-Wochenende zur aktuellen Ausstellung „Die 60er. Beatles, Pille und Revolte" lautet „Buntes Treiben einst und heute". Besonders die jungen Besucher stehen dabei im Mittelpunkt: Ein buntes und zeitgenössisches Kinderprogramm sorgt mit zahlreichen Spielen, Bastelstationen und Kreativworkshops für beste Unterhaltung.

Bei der 60er-Modenschau sind alle Kinder herzlich eingeladen, kultige Mode am Laufsteg zu präsentieren. Bei den verschiedensten Bastel- und Kreativstationen werden Gürtel, Bänder und Schmuck im Stil der 60er-Jahre selbst gestaltet, in der Mondwerkstatt entstehen sogar passend zur Mondlandung eigene Mondlandschaften und Raumschiffe. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Auch an die musikbegeisterten Besucher wurde gedacht: Mit den kleinen Musical-Stars von morgen werden beim Kinder-Musical-Workshop kurze Stücke einstudiert und gleich vor Ort auf die Bühne gebracht. Außerdem sorgt mitreißende Live-Musik auf der großen Wiese der Schallaburg für eine „hippe" Umrahmung des Familienpass-Wochenendes.

„Unser 60er-Familienfest ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie, werden doch für die Großen Erinnerungen wach und für die Kleinen spannende 10 Jahre auf spielerische Art und Weise lebendig", so Mikl-Leitner abschließend.

Nähere Informationen bei der NÖ Familienhotline unter 02742/9005-1-9005 (Montag bis Freitag, 7 bis 19 Uhr) und http://www.noe.familienpass.at/ bzw. bei der Abteilung Allgemeine Förderung/Familienreferat, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-16559, http://www.noe.familienpass.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung