04.08.2010 | 11:24

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Vom Bergerhaus in Gumpoldskirchen bis zum Museumsdorf Niedersulz

Im Bergerhaus in Gumpoldskirchen sind ab heute, Mittwoch, 4. August, Arbeiten von Charlotte Pohl unter dem Titel „ART 17" zu sehen. Ausstellungsdauer: bis 15. August; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 15 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 19.30 Uhr. Nähere Informationen unter 02252/621 01, e-mail office@gumpoldskirchen.at und http://www.gumpoldskirchen.at/.

Auf Schloss Wolkersdorf wird am Samstag, 7. August, die Abschlussausstellung der diesjährigen „Weinviertler Fotowochen" eröffnet: Die Kursleiterinnen Alessandra Capodacqua und Marja Pirilä haben sich dabei gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der Technik der „linsenfreien Fotografie" gewidmet und stellen nun die entstandenen Arbeiten in einer gemeinsamen Präsentation vor. Die Eröffnung beginnt um 18 Uhr, zuvor gibt es ab 17 Uhr einen Vortrag von Thomas Freiler über „Camera obscura oder zur Abstraktion des Sichtbaren, eine Skizze", ab 19 Uhr findet im Innenhof des Schlosses das traditionelle Fotofest statt. Ausstellungsdauer: bis 22. August; Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der NÖ Fotoinitiative „FLUSS" unter 02245/5455, e-mail info@fotofluss.at  und http://www.fotofluss.at/.

Ebenfalls am Samstag, 7. August, wird im Kunstmuseum Waldviertel in Schrems ab 19 Uhr ein Sommernachtsfest mit griechischer Live-Musik, griechischen Spezialitäten und einer Nachtführung im Park veranstaltet. Nähere Informationen beim Kunstmuseum Waldviertel unter 02853/728 88, e-mail office@daskunstmuseum.at und http://www.daskunstmuseum.at/.

Am Samstag, 7. August, lädt auch das Heimatmuseum Fischamend von 10 bis 20 Uhr zu einem Museumstag mit Weinverkostung, einem Kinderprogramm mit fast vergessenen Spielen, einem Spaziergang, bei dem Fischamender Straßen, Gassen und Plätze ihre Geschichte erzählen, sowie der Filmvorführung „Die tollkühnen Männer mit ihren fliegenden Kisten". Nähere Informationen beim Heimatmuseum Fischamend unter 02232/773 00 und 0676/534 25 07, Franz Lorenz, e-mail heimatmuseum.fischamend@aon.at und http://www.heimatmuseum-fischamend.at/.

Schließlich stehen im Museumsdorf Niedersulz am Wochenende zwei Themenführungen vor dem Hintergrund unterschiedlicher Lebensgeschichten auf dem Programm: Der Landwirt Franz Bauer schildert am Samstag, 7. August, ab 16 Uhr, wie sich vor 80 Jahren eine „Kindheit am Dorf" abgespielt hat, die Müllermeisterin Martha Fally führt am Sonntag, 8. August, ab 16 Uhr durch die Hofmühle aus Walterskirchen und berichtet „Aus dem Leben einer Müllerin". Nähere Informationen beim Museumsdorf Niedersulz unter 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung