03.08.2010 | 10:18

„Betty Bernstein"-Ferienspiel auf der Weinvierteldraisinenbahn

Draisinenfahrt und Schatzsuche im Naturpark Leiser Berge

Auch in diesem Sommer findet auf der Weinvierteldraisinenbahn ein „Betty Bernstein"-Ferienspiel mit Schatzsuche statt. Bis 2. September kann man jeden Donnerstagvormittag mit dem fahrradähnlichen Schienenfahrzeug von der Abfahrtsstelle am Draisinen-Bahnhof Thomasl bei Ernstbrunn starten. Nach einer kleinen Stärkung in Grafensulz auf der Draisinenalm beginnt die Schatzsuche, bei der die teilnehmenden Kinder mitten im Naturpark Leiser Berge nach versteckten Edelsteinen suchen. Danach hat man die Möglichkeit, mit der Draisine weiter nach Asparn an der Zaya zu fahren oder zum Ausgangspunkt nach Ernstbrunn zurückzukehren.

Das rothaarige Maskottchen „Betty Bernstein" reist seit dem Jahr 2002 durch die Museen, Schlösser und Burgen entlang der Bernsteinstraße in Niederösterreich. Durch Spiele und Abenteuer, wie zum Beispiel Turniere mit Holzschwertern oder Entdeckungsreisen durch die Au, schafft es das aufgeweckte Mädchen, Kinder für die Weinviertler Kultur zu interessieren. Jährlich werden an 30 Standorten zu rund 180 Terminen Kinderprogramme auf hohem Niveau angeboten.

Nähere Informationen: DraisinenbetriebsgesmbH Ernstbrunn - Mistelbach, Telefon 0664/447 69 44, e-mail info@weinvierteldraisine.at, http://www.weinvierteldraisine.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung