02.08.2010 | 00:38

Theater, Oper, Lesungen und ein weiteres Indianerspektakel

Von „Halbblut" über „Funny Money" bis „Clownerie"

Seit dem Wochenende reiten in Winzendorf bei Wiener Neustadt wieder Winnetou und Old Shatterhand: Die Winnetou-Festspiele präsentieren heuer unter der Regie von Rainer Vogl bis 29. August mit halsbrecherischen Stunts und akrobatischen Einlagen auf dem Pferd das Wild-West-Spektakel „Halbblut". Gespielt wird jeweils Freitag und Samstag ab 19 Uhr sowie Sonntag ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/201 29 74, e-mail info@winwi.at und http://www.winwi.at/.

Zur Finissage der Ausstellung „Akt x 7" mit Arbeiten von Heide Breuer, Doris Fellinger, Ingrid Kamper, Irene Krivanek, Monika Lederbauer, Hannelore Mann, Monika Lederbauer und Christine Wratschko liest Heide Breuer morgen, Dienstag, 3. August, ab 18.30 Uhr in der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke in St. Pölten aus eigenen Texten. Nähere Informationen bei der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke unter 02742/9005-16269, e-mail ausstellungsbruecke@noel.gv.at und www.noe.gv.at/Kultur-Freizeit/Kunst-Kultur/Museen-Ausstellungen/a_m_ausstellungsbruecke.html.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach feiert am Mittwoch, 4. August, ab 20.15 Uhr „Funny Money", eine turbulente Komödie rund um unerwarteten Reichtum von Ray Cooney, Premiere (Regie: Klaus Rohrmoser).Folgetermine: 5., 6., 7., 8., 10., 11., 12., 13. und 14. August jeweils ab 20.15 Uhr sowie 19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27. und 28. November bzw. 1., 2. und 3. Dezember jeweils ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Ebenfalls am Mittwoch, 4. August, lädt das Opern- & Klassikfestival auf Schloss Kirchstetten zur Premiere von „Der Schauspieldirektor" und „Prima La Musica"; Beginn ist um 20 Uhr. In den beiden selten gespielten Einaktern tritt dabei im kleinsten Opernhaus Österreichs die alte Rivalität zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri in einen pikanten Wettstreit. Es spielt das Kammeropernorchester Schloss Kirchstetten unter Hooman Khalatbari; Regie führt Erik Göller. Folgetermine: 6., 7., 13. und 14. August, jeweils ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Ticket-Hotline 01/205 15 65, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und http://www.schloss-kirchstetten.at/.

Im Thalhof in Reichenau der Rax steht am Donnerstag, 5. August, ab 19.30 Uhr erstmals „Ein Kind" von Thomas Bernhard auf dem Spielplan. In der szenischen Lesung geht es um die Kindheitsjahre Bernhards in der Zeit des Nationalsozialismus und des Krieges, die Schande einer unehelichen Geburt und die Alltagssorgen der Mutter. Folgevorstellungen: 6. bis 8. und 26., 27. August jeweils ab 19.30 Uhr sowie 7. August ab 15 Uhr. Dazu liest Philipp Maria Krenn am Sonntag, 8. August, ab 11 Uhr zum 150. Geburtstag des Komponisten „Über Gustav Mahler". Karten unter 0664/378 87 25; nähere Informationen unter http://www.helgadavid.at/ und http://www.content-event.at/.

Unter dem Titel „Alles ist erleuchtet" lädt die Autorengruppe clubpoesie am Freitag, 6. August, ab 19 Uhr zu einem Sommerfest in den Innenhof der Buchhandlung Hikade in Wiener Neustadt. Es lesen und spielen u. a. Horst Hahn, Paul Eisenkirchner, Maximilian Huber, Hubert und Paul Hutfless, Michael Kunc und Lukacz Custos; die Musik kommt von Warholes Against Bridges. Der Eintritt ist frei; bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf Freitag, 13. August, verschoben. Nähere Informationen unter 02622/215 05 bzw. 0676/597 11 34, Helmut A. Puritscher, e-mail hpuritscher@gmx.at.

Im Literatur-Salon Reichenau an der Rax im Café der Schlossgärtnerei Wartholz liest ORF-Reporter Friedrich Orter am Sonntag, 8. August, ab 11 Uhr aus seinem Buch „Himmelfahrten. Höllentrips", in dem er seine persönlichen Erlebnisse in den gefährlichsten Regionen der Welt zusammenfasst. Nähere Informationen und Karten unter 02666/522 89 und http://www.schloss-wartholz.at/.

Schließlich kommt es am Dienstag, 10. August, ab 20 Uhr im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, zur Abschlusspräsentation des Sommer-Theater-Workshops „Clownerie und Körpertheater mit Bewegungs- und Tanzelementen" mit Nina Hlava. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung