29.07.2010 | 11:58

Tipps der Energieberatung NÖ zum Stromsparen

Neue Broschüre informiert über den Energieverbrauch von Haushaltsgeräten

Tipps für die Verringerung des täglichen Stromverbrauchs, Hilfe beim Kauf einer energiesparenden Heizungspumpe sowie wertvolle Ratschläge für den sparsamen Einsatz von Haushaltsgeräten gibt es in der neuen Broschüre „Stromsparen von A bis Z". Mit der Publikation unterstützt die Energieberatung NÖ Interessierte beim Einkauf sparsamer Geräte, bei der Verwendung ausschaltbarer Steckerleisten, um den Standby-Energieverbrauch von Fernseher, Computer und Stereoanlage zu vermeiden sowie bei der Anwendung von Energiemessgeräten, um den Energieverbrauch eines Haushaltsgerätes zu messen.

Dazu bietet die Publikation sowohl für Energiesparprofis wie auch für Einsteiger einen umfassenden Überblick an Telefonnummern und Adressen. Weiters geht es um das Dämmen und Abdichten von Fenstern, das Bilden von Fahrgemeinschaften bis hin zu Wäschewaschen mit 30 Grad, „Duschen statt Baden", Radfahren, moderne Haustechnik sowie Warmwasser.

„Die Leser dieser Broschüre können die Höhe ihrer Stromrechnung selbst reduzieren, ohne auf Lebensqualität oder Komfort zu verzichten", betont dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Niederösterreich hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, in fünf Jahren den gesamten Strom aus erneuerbarer Energie zu gewinnen. Der sorgsame Umgang mit Strom ist ein wichtiger Teil dieser Strategie", so der Landesrat. 

Nähere Kauf- und Spartipps gibt es in der Publikation „Stromsparen von A bis Z", die man gegen einen Versandkostenbeitrag bei der Energieberatung NÖ in St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/221 44 oder auch auf http://www.energieberatung-noe.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung