22.07.2010 | 10:27

Neue Ampel für St. Georgen am Ybbsfelde

Inbetriebnahme durch Landesrat Johann Heuras

Heute Nachmittag, 22. Juli, nimmt Landesrat Mag. Johann Heuras in St. Georgen am Ybbsfelde (Bezirk Amstetten) die Inbetriebnahme einer neu errichteten Ampel vor. Die Ampel befindet sich an der Kreuzung der Landesstraße B 1 mit der L 6025 und der Dingfurtherstraße.

Die Installierung einer Ampelanlage bzw. die Neuanlage eines geregelten Schutzweges über die B 1, die Schaffung beidseitiger Auftrittsflächen für FußgängerInnen, eine Gehsteigweiterführung entlang der L 6025 sowie eine Verbreiterung dieser Straße zwecks Schaffung eines eigenen Linksabbiegestreifens waren notwendig geworden, weil es hier in der Vergangenheit aufgrund starker Verkehrsbelastung - in Spitzenzeiten auf der B 1 rund 1.400, auf der L 6025 rund 200 Fahrzeuge - regelmäßig zu langen Wartezeiten und auch zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen war. Die neue Ampelanlage zeigt im Normalfall Dauergrün für die Fahrzeuge auf der B 1. Zur Umschaltung kommt es erst nach - über Bodensonden erfolgter - Anmeldung von Fahrzeugen aus den einmündenden Straßen bzw. nach Anmeldung von FußgängerInnen mittels Drucktaste.

Sämtliche Bauarbeiten wurden von der Straßenmeisterei Amstetten-Süd durchgeführt, die Elektroarbeiten besorgte die Firma Alois Zetsch Gmbh. Die Arbeiten wurden in einem Zeitraum von rund acht Wochen durchgeführt, die Gesamtbaukosten von rund 90.000 Euro werden zu 98 Prozent vom Land und zu zwei Prozent von der Marktgemeinde St. Georgen am Ybbsfelde getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-60143, e-mail markus.hahn@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung