22.07.2010 | 08:43

Projekt zum Erhalt von Trockenrasen entlang der Thermenlinie

Biosphärenpark, Naturschutzbund und drei Gemeinden kooperieren

Diesen Juli wurde im Biosphärenpark Wienerwald gemeinsam in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund NÖ und den Gemeinden Baden, Bad Vöslau und Pfaffstätten ein mehrjähriges Projekt gestartet, das der Wiederherstellung und Erhaltung von Trockenrasen entlang der Thermenlinie dient.

Zahlreiche seltene und besondere Tier- und Pflanzenarten - darunter Adonisröschen, Steinröserl, verschiedene Orchideenarten, die Sägeschrecke oder auch die Smaragdeidechse - sind auf den Trockenrasen des Biosphärenparks Wienerwald zwischen Wien-Mauer und Bad Vöslau zu finden. Allerdings sind in den vergangenen Jahrzehnten infolge „Verwaldung" etliche Trockenrasenflächen verschwunden bzw. noch existierende Flächen vom Zuwachsen und Verschwinden bedroht. Das nun vom Biosphärenpark Wienerwald und seinen Partnern gestartete Projekt zugunsten der Trockenrasen soll helfen, diese Lebensräume zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Das Projekt ist auf mehrere Jahre angelegt und wird aus dem EU-Programm für Ländliche Entwicklung gefördert. Im Rahmen dieses Projekts werden in den drei teilnehmenden Gemeinden diverse Aktionen durchgeführt. So werden etwa Führungen mit BiologInnen oder auch Informationsveranstaltungen mit Bild- und Filmpräsentation und anschließendem Buffet geboten. Die zweistündigen Führungen zu den schönsten Trockenrasen, an denen kostenlos teilgenommen werden kann, finden etwa am 23. Juli und 24. September in Pfaffstätten, am 30. Juli in Baden oder auch am 2. August sowie am 23. September in Bad Vöslau statt; eine Bild- und Filmpräsentation zum Lebensraum Trockenrasen wird in Pfaffstätten am 7., in Bad Vöslau am 10., und in Baden am 22. September abgehalten. Auch hier ist der Eintritt frei. Der Trockenrasenpflege schließlich, bei der wieder alle Naturfreunde zum Mitmachen eingeladen sind, wird in Pfaffstätten vom 7. bis 9. Oktober und in Bad Vöslau vom 14. bis 16. Oktober nachgegangen.

Nähere Informationen: Biosphärenpark Wienerwald, Telefon 02231/668 04, http://www.bpww.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung