21.07.2010 | 10:53

LH-Stv. Leitner Informiert über Rückrufaktion

„Wanted, Spielzeugbogenset mit Überlebensmesser" und „Superior Powerful Shoot Set, Super Shoot Set"

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) hat vor gesundheitsgefährdenden Spielzeug-Sets für Kinder gewarnt. Bei "Superior Powerful Shoot Set, Super Shoot Set; ArtNr. 9993" und "Wanted, Spielzeugbogenset mit Überlebensmesser" können sich Saugnäpfe an den Pfeilen leicht lösen.

„Wenn sich Kinder absichtlich oder unabsichtlich die Saugnapfgeschosse in den Mund schießen und das im Rachen steckende Teil die Atmung blockiert, besteht die Gefahr, dass beim Herausziehen des Pfeils der Saugnapf im Rachen stecken bleibt oder verschluckt wird. Dies kann zur Erstickung führen", warnt Niederösterreichs Konsumentenschutzreferent, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner vor den gesundheitsschädlichen Kinderspiel-Sets. Käufer der Produkte, die laut AGES vor allem auf Jahrmärkten vertrieben worden sind - sie wurde aber auch im Einzelhandel abgegeben, sollen sich an den Lieferanten, den Josef Pickl Ges.m.b.H.-Spielwarengroßhandel in Marchtrenk, wenden oder das Spielzeug entsorgen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung