19.07.2010 | 11:20

Positive Halbjahresbilanz bei ecoplus-Betriebsansiedlungen

Bohuslav: NÖ punktet mit strategisch günstigen Standorten

„Es freut mich sehr, dass sich so viele Unternehmen für einen Standort in Niederösterreich entschieden haben. Unser Land punktet nicht nur mit der vollen Unterstützung von Firmen in sämtlichen Fragen der Ansiedlung und Erweiterung, sondern auch mit strategisch günstigen Standorten", sagte Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav angesichts der Tatsache, dass die Landes-Wirtschaftsagentur ecoplus im ersten Halbjahr dieses Jahres bereits 53 Ansiedlungs- und Erweiterungsprojekte positiv abgeschlossen und so rund 1.580 Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert hat.

Insgesamt verzeichnete das Team des ecoplus-Bereichs „Investorenservice und Wirtschaftsparks" in den ersten sechs Monaten des heurigen Jahres 244 Neuanfragen von Unternehmen, die sich für eine Ansiedlung bzw. Erweiterung in Niederösterreich interessierten. Ein Beispiel für eine erfolgreiche bereichsübergreifende Beratungstätigkeit dieses Investorenservices ist die Ansiedlung des Hochtechnologie-Unternehmens „Polymun Scientific Immunbiologische Forschung GmbH" in Klosterneuburg: Durch intensive Gespräche mit der Unternehmensleitung wurde in Klosterneuburg ein idealer Standort für „Polymun" gefunden. „Das Pharmaunternehmen investiert am neuen Forschungs- und Produktionsstandort etwa neun Millionen Euro und wird Mitte 2011 mit den 43 MitarbeiterInnen von Wien nach Niederösterreich übersiedeln", betont dazu Landesrätin Bohuslav.

Die von ecoplus betriebenen Wirtschaftsparks stellen für Unternehmen ebenfalls attraktive Standorte dar: Mit dem Spatenstich der Firma „Rekord Wolkersdorf GmbH" fiel heuer etwa der Startschuss für eine Ansiedlung im Wirtschaftspark Wolkersdorf. Dieses Unternehmen produziert hochwertige Kunststofffenster und -türen und gilt als Spezialist für Sonnen- und Insektenschutz. Zusätzlich wurde im April dieses Jahres im ecoplus-Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd die Eröffnung der neuen INKU-Firmenzentrale gefeiert. Dieses Unternehmen ist in Österreich Marktführer für Bodenbeläge und bietet das komplette Sortiment rund um textile und elastische Bodenbeläge sowie Parkett- und Laminatböden an und beschäftigt in der neuen Zentrale 45 MitarbeiterInnen.

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung