16.07.2010 | 00:13

„NÖ Energieförderkompass" hilft bei Suche nach Förderungen

Bohuslav: Fördersuchenden zur Seite stehen

Im Palais Niederösterreich in Wien stellte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav heute, 16. Juli, den neu entwickelten „NÖ Energieförderkompass" vor, der künftig eine Hilfe bei der Suche nach der jeweils in Frage kommenden Förderung im Energiebereich darstellen soll und ab sofort unter http://www.energiefoerderkompass.at/ online ist.

„Das Thema Energie begleitet uns schon seit längerem und wir in Niederösterreich beschäftigen uns intensiv mit diesem Thema. Hinsichtlich der Frage, wo wer was bekommt, gibt es aber einen gewissen Dschungel. Dieser soll nun mit Hilfe des neuen Energieförderkompasses gelichtet werden - wir wollen den Fördersuchenden mit diesem relativ einfach strukturierten Tool zur Seite stehen", betonte im Rahmen der Pressekonferenz Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die sich von dem neuen Angebot auch wirtschaftliche Impulse für Niederösterreich sowie eine Hilfe - etwa in Form von Betriebskostensenkungen - für die einzelnen Unternehmen im Land erwartet.

Bei den vier Zielgruppen, an die sich der von der Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung entwickelte Energieförderkompass richtet, handelt es sich um Unternehmen, Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und um Privatpersonen. Der jeweilige Internet-User kann per Mausklick angeben, welcher dieser Zielgruppen er angehört. Weiters kann aus drei Kategorien und vier verschiedenen Aktionen ausgewählt werden. So soll man - von der Förderung für eine Einstiegsberatung oder für eine intensive Maßnahmenberatung bis hin zu Investitionsförderungen für Erneuerbare Energien und energieeffiziente Maßnahmen - rasch die korrekte bzw. kompetente Ansprechstelle und Informationen zum persönlichen Vorhaben finden. Insgesamt sind im Energieförderkompass 17 Förder- und Beratungsstellen dargestellt bzw. vernetzt und 65 nationale sowie 44 niederösterreichische Förderungen bzw. Angebote abgebildet. Zudem findet sich auf der genannten Homepage auch ein E-Control Tarifkalkulator, der das jeweils günstigste Strom- und Gas-Angebot berechnet.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung