08.07.2010 | 15:30

Weinviertler Kultur-Export ins Burgenland

Bernsteinstraße-Schau 2011 auch auf Schloss Esterházy

Neun Monate lang wanderte der Schweizer Markus Zohner entlang der historischen Bernsteinstraße von Venedig nach St. Petersburg. Die Eindrücke, Begegnungen und Stimmungsbilder auf dem Weg durch Europa dokumentiert die Foto-Ausstellung „Die Wiederentdeckung der Bernsteinstraße" auf Schloss Jedenspeigen (Bezirk Gänserndorf).

Nach dem Besuch der Ausstellung war Mag. Hans Artner, Obmann des Vereins Römische Bernsteinstraße Burgenland und stellvertretender Direktor des Burgenland-Tourismus, so beeindruckt, dass er plant, die Schau in der Saison 2011 in der Burgenländischen Landesgalerie auf Schloss Esterházy zu zeigen. Auch das Rahmenprogramm, das unter anderem Konzerte, Multimedia-Vorträge und Bernsteinführungen für Kinder beinhaltet, will man in ähnlicher Form übernehmen.

Weiters wird erwogen, das für den „Langen Tag der Museen" am 11. September auf Schloss Jedenspeigen geplante Programm mit einer Bernsteinschmuck-Präsentation, einem Multimedia-Vortrag des international renommierten Bernstein-Experten Dr. Norbert Vavra von der Universität Wien sowie als Abschluss einer Trachtenmodenschau auch im Burgenland durchzuführen. Die Vorbereitungen dazu laufen in Jedenspeigen bereits auf Hochtouren.

Nähere Informationen: Telefon 0676/73 67 78 17, e-mail e.schiller@bernsteinstrasse.net

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung