07.07.2010 | 09:30

Opern- & Klassikfestival auf Schloss Kirchstetten ab 9. Juli

Auftakt mit „Die vier Jahreszeiten - Die Rückkehr der Teufelsgeiger"

Am Freitag, 9. Juli, startet das diesjährige, vom Verein Kultur im Schloss Kirchstetten durchgeführte Opern- & Klassikfestival auf Schloss Kirchstetten. Der 1999 gegründete Verein hat sich neben der Nachnutzung des Schlosses nach der NÖ Landesausstellung 1998 „aufmüpfig & angepasst - Frauenleben in Österreich" die Förderung junger Künstler, die Bereicherung der kulturellen Landschaft der Regionen Weinviertel und Südmähren sowie die Schaffung einer Bühne für Künstler aus östlichen Nachbarländern zum Ziel gesetzt. Seither finden in dem in seinem Kern aus dem 16. Jahrhundert stammenden Schloss während der Sommermonate regelmäßig Opernaufführungen, klassische Konzerte, Ausstellungen junger Künstler etc. statt.

Die Festival-Ouvertüre erfolgt am Freitag, 9. Juli, ab 20 Uhr mit „Die vier Jahreszeiten - Die Rückkehr der Teufelsgeiger", wobei das Kammerorchester Euroma Chamber Players, Sándor und Ádám Jávorkai im Maulpertsch-Saal u. a. Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten" und Joseph Haydns Konzert für Violoncello in C-Dur interpretieren. Am Samstag, 10. Juli, folgt ab 19 Uhr im Schlosspark (bei Schlechtwetter im Schloss) „Brass- & Wine Classics" mit Brassissimo Vienna, deren Bläsermusik aus verschiedensten Epochen von einer Weinkost umrahmt wird.

Fortgesetzt wird das Programm am Sonntag, 11. Juli, ab 16.30 Uhr mit einem Platzkonzert des Musikvereins Falkenstein im Ehrenhof und der Operetten-Soirée „Ja das Studium der Weiber ist schwer ..." mit berühmten Melodien aus den beliebtesten Operetten von Johann Strauß, Franz Lehár, Karl Komzak, Emmerich Kálmán etc. ab 20 Uhr im Maulpertsch-Saal.

Weitere Höhepunkte unter den insgesamt 24 Veranstaltungen bis Mitte August sind die Kinderoper „Papageno im Wunderland" (17. Juli), das Open-Air-Konzert „Klassik unter Sternen - Weltberühmte Opernchöre" (31. Juli) sowie ein Opern-Wettstreit zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri (Premiere am 4. August). Bei dieser Hauptproduktion des diesjährigen Festivals werden im kleinsten Opernhaus Österreichs an fünf Abenden die beiden Einakter „Der Schauspieldirektor" und „Prima La Musica" einander gegenübergestellt.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei der Ticket-Hotline 01/2051565, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und http://www.schloss-kirchstetten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung