06.07.2010 | 11:47

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Klassik unter Sternen" bis „Swing in the City"

Morgen, Mittwoch, 7. Juli, gastiert Elīna Garanča zum mittlerweile bereits dritten Mal auf Stift Göttweig. „Zigeunerseele" lautet diesmal das Motto des Abends, der vom Symphonieorchester der Volksoper Wien unter der künstlerischen Leitung von Karel Mark Chichon gestaltet wird. Begleitet wird die Mezzosopranistin heuer von dem aus Moskau stammenden Violinisten Sergej Krylov und dem spanischen Gitarristen José Maria Gallardo del Rey; Beginn ist um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231 und http://www.klassikuntersternen.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 7. Juli, lädt das Gasthaus Schmutzer in Winzendorf ab 20 Uhr zu „Swing & Jazz unter dem Kastanienbaum" mit Hans Czettl und Manfred Spies. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02638/222 37, e-mail gasthaus-schmutzer@aon.at und http://www.gasthaus-schmutzer.at/.

Morgen, Mittwoch, 7. Juli, findet auch ab 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf die Abschlussperformance eines Trommelworkshops unter der Leitung von Christian Fangmeyer-Ferrari statt. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Gemeindeamt Ziersdorf unter 02956/2204-16, Eva Strassl.

In der Musikschule St. Pölten steht am Donnerstag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer und Geschädigten der Gasexplosion von Anfang Juni auf dem Programm. Zu hören sind dabei Melodien aus Musicals und Filmen wie „Das Phantom der Oper", „Elisabeth", „Jesus Christ Superstar", „Evita", „Sunset Boulevard", „Titanic", „Cats" etc. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 02742/333-2602.

Am Freitag, 9. Juli, präsentiert das Wiener Operettenensemble Antje Karon ab 19.30 Uhr auf der Festspielbühne vor der Stadtpfarrkirche Stockerau die Operettengala „Feuerwerk der Operette" (bei Schlechtwetter im Veranstaltungszentrum „Z-2000"). Der Reinerlös kommt der Renovierung des Kirchturmes zugute; nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

Die „Klangburg" Rappottenstein öffnet am Freitag, 9. Juli, ab 20 Uhr ihre Pforten für ein Konzert des Kora-Virtuosen Solo Ibrahima Kouyate aus dem Senegal. Am Samstag, 10. Juli, folgt ab 19.30 Uhr eine musikalische Reise nach Irland mit dem Weinviertler Irish-Folk-Quintett Pholc. Nähere Informationen und Karten bei der Burg Rappottenstein unter 02828/8250-29, e-mail klangburg@atf.at und http://www.burg-rappottenstein.at/.

Irish Folk-Sound ist auch am Freitag, 9. Juli, ab 20 Uhr im Rahmen von „citystage.music & more" im Einhorn in Wiener Neustadt zu hören, wenn The Mahones neben Traditionals und Balladen auch eigene Kompositionen spielen. Am Samstag, 10. Juli, gibt es ab 10 Uhr vor der BAWAG-PSK in der Herzog Leopold Straße ein Stadtkonzert mit dem Musikverein Zillingdorf-Eggendorf. Der Eintritt ist jeweils frei; nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Am Freitag, 9. Juli, findet auch ab 17 Uhr in der Hauptschule Traiskirchen das Abschlusskonzert der Musikwoche „Viva la musica" statt. Am Sonntag, 11. Juli, veranstaltet dann der Literarische Cirkel Thermenland ab 15 Uhr im Schlosspark Tribuswinkel (bei Schlechtwetter im Schloss-Saal) eine „Unterhaltung unter der Platane", bei der Franz Novacek Lieder zum Mitsingen spielt. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Auf der Bühne Baden steht am Freitag, 9. Juli, ab 19.30 Uhr das „Belvedere-Gala-Konzert" des 29. Internationalen Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerbes für junge SängerInnen auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Beim Musik-Sommer auf Schloss Grafenegg spielen die NÖ Tonkünstler unter Jun Märkl, unterstützt vom Tschechischen Philharmonischen Chor Brünn und dem Violinisten Daniel Hope, am Samstag, 10. Juli, ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm das Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 a-moll op. 77 von Dmitri Schostakowitsch und die choreographische Symphonie „Daphnis et Chloé" von Maurice Ravel. Als Vorkonzert intoniert der Tschechische Philharmonische Chor Brünn gemeinsam mit SolistInnen ab 17.30 Uhr in der Reitschule Antonín Dvoráks „Mährische Duette" sowie Auszüge aus dem Oratorium „Marie-Magdeleine" von Jules Massenet. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/ bzw. auch bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

Ebenfalls am Samstag, 10. Juli, präsentieren die Singrunde Mödling und die Teilnehmer der Sommerakademie ab 18 Uhr im Volkskundemuseum Mödling das Abschlusskonzert der „Mödlinger Singwoche" mit einem bunten Reigen von der Volksmusik bis zum Wienerlied. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0676/558 80 06, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/.

„Drachen, Zwerge, Zauberwesen" nennt sich das Bluatschink-Kinderkonzert, das am Sonntag, 11. Juli, ab 15 Uhr in der Burgarena Reinsberg zu hören ist. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Im Haus der Kunst in Baden präsentiert Peter Paul Hassler am Sonntag, 11. Juli, ab 19 Uhr das achte Konzert im „Carl Loewe Zyklus 2010". Karten unter 0664/280 39 13; nähere Informationen unter e-mail info@pphassler.at und http://www.pphassler.at/.

Tags darauf, am Montag, 12. Juli, steht im Haus der Kunst in Baden das Eröffnungskonzert der diesjährigen „Schubertiaden in Baden & Heiligenkreuz" auf dem Programm. Der Liederabend im Rahmen des Internationalen Meisterkurses des Franz-Schubert-Instituts beginnt um 19.30 Uhr. Karten beim Kulturamt der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-231; nähere Informationen unter 02252/818 12, e-mail office@schubert-institut.at und http://www.schubert-institut.at/.

Schließlich bestreitet der Hot Pants Road Club mit Funk, Soul, Acid Jazz, Pop, elegischen Soundbildern und eletronicartigen Groove-Schleifen am Dienstag, 13. Juli, ab 20.30 Uhr auf der Bühne beim Hotel Hofmarcher-Kroiß in Scheibbs das Eröffnungskonzert der Scheibbser Jazzwoche „Swing in the city". Nähere Informationen und Karten beim Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs unter 07482/425 11-63, e-mail kulturservice@scheibbs.com und http://www.scheibbs.gv.at/ bzw. http://www.musikfabrik.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung